XBox One Games - Übersicht aller Games bei Amazon!
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

  1. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #1

    Standard Assassin’s Creed Origins

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Assassin's Creed All.jpg
Hits:	147
Größe:	108,8 KB
ID:	36762

    Assassin’s Creed Origins: Infos zur Fortbewegung, Spielwelt und den Waffen – Gameplay


    Mit dem neuesten Ableger "Assassin’s Creed: Origins" werden die Mannen von Ubisoft Montréal ein umfangreiches Action-Rollenspiel bieten, was die Spieler in ein antikes Ägypten versetzen wird.
    Bereits zuvor hatten die Entwickler bestätigt, dass man die Spieler nicht nur zu den Großen Pyramiden und an den Nil schicken wird.
    Vielmehr wird man auch Ausflüge ins Mittelmeer erwarten können.

    Zu Fuß, zu Pferd und mit einem Streitwagen durch Ägypten

    In einem aktuellen Interview mit Game Informer hat Game Director Ashraf Ismail einige weitere Details zu den Reise- und Fortbewegungsmöglichkeiten verraten.
    Demnach wird man in "Assassin’s Creed: Origins" nicht ganzzeitig zu Fuß unterwegs sein. Längere Strecken soll man unter anderem auch mit einem Pferd, einem Boot oder auch einem Streitwagen zurücklegen können.
    Desweiteren sollen die Pferde in unebenem Terrain von Vorteil sein, wohingegen die Streitwagen vor allem auf freien Flächen nützlich sind.
    Man kann mit diesen sogar ein paar Drifts hinlegen.
    Außerdem hat Ismail mitgeteilt, dass man auch wieder von Türmen und anderen hohen Gebäuden springen kann.
    Schließlich wird das Klettern weiterhin sehr wichtig sein.
    Zudem soll es möglich sein fast alle Oberflächen zu erklimmen, sodass man auch Felswände sowie Pyramiden hinauf- bzw. hinabsteigen kann.
    Die Pyramiden sollen übrigens recht herausfordernd sein.

    Die Entwickler haben zudem mitgeteilt, dass die Spielwelt mehr als die zehnfache Größe von "Assassin’s Creed: Syndicate" zu bieten hat.
    Zudem wird man mehrere Städte erkunden können, wobei Alexandria eine "moderne und sehr strukturierte" Stadt sein soll.
    Desweiteren werden ältere Dörfer geboten, die organischer wirken.

    Die Haltbarkeit der Waffen muss man nicht im Auge behalten, jedoch wird man neue und auch seltenere Waffen im Spiel finden können, wobei 160 einzigartige Waffen mit unterschiedlichen Attributen wie Feuer- oder auch Giftschaden enthalten sein sollen.
    Ein Inventar-Limit sei bisher nicht in Planung, stattdessen sollen die Spieler eine nützliche Sortierfunktion geboten bekommen.





    "Assassin’s Creed: Origins" erscheint am 27. Oktober 2017 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC. Hier ein paar neue Gameplay-Szenen:




    Quelle: www.playm.de


    Schau momentan: Legion St.1, The Walkin g Dead St. 7, Fortidue St. 1, 24 Legacy
    Twitch Account: Snatchy1811



























  2. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #2


  3. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #3

    Standard Assassin’s Creed Origins: Neues Gameplay-Video zeigt Nebenmissionen und mehr

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Assassin's Creed All.jpg
Hits:	20
Größe:	108,8 KB
ID:	36802

    Nachdem Ubisoft der "Assassin’s Creed"-Reihe im vergangenen Jahr eine schöpferische Kraftpause gönnte, soll die Serie in diesem Herbst endlich zu alter Stärke zurückfinden.
    Der neueste Ableger trägt den Namen "Assassin’s Creed Origins" und befindet sich derzeit für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 in Arbeit.
    Dieses Mal verschlägt es euch in das antike Ägypten, wo ihr in der Rolle von Bayek den Kampf gegen die Templer aufnehmt.
    Laut Ubisoft dürft ihr euch unter anderem auf ein neues Skillsystem, eine frei begehbare Spielwelt und die eine oder andere Überraschung freuen.

    Assassin’s Creed Origins: Walkthrough-Video stellt das Abenteuer vor

    Um einen Eindruck von dem zu vermitteln, was euch in "Assassin’s Creed Origins" erwartet, wurde heute ein weiteres Walkthrough veröffentlicht, in dem unter anderem die Nebenmissionen und Fertigkeiten von Bayek in den Mittelpunkt rücken. "Assassin’s Creed Origins" erscheint hierzulande am 27. Oktober.
    "Assassin’s Creed Origins spielt im alten Ägypten, einem der rätselhaftesten Orte der Geschichte, zu einer Zeit, die über das Schicksal von Zivilisationen entscheiden wird.
    Die Spieler übernehmen die Rolle von Bayek, einem Hüter Ägyptens, dessen persönliche Geschichte zur Gründung der Assassinen-Bruderschaft führen wird.
    Die Spieler tauchen in eine lebendige und systemische offene Welt ein.
    Sie lüften die Geheimnisse der grossen Pyramiden, vergessenen Mythen, der letzten Pharaonen und, eingraviert als lange verschollene Hieroglyphen – die Entstehungsgeschichte der Assassinen-Bruderschaft", so Ubisoft.




    Quelle: www.playm.de


  4. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #4

    Standard Assassin’s Creed Origins: Grabplünderungen ähneln denen von Assassin’s Creed 2

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Assassin's Creed All.jpg
Hits:	15
Größe:	108,8 KB
ID:	36851

    Der für "Assassin’s Creed Origins" verantwortliche Creative Director Ashraf Ismail hat sich in einem aktuellen Interview zum Erforschen und Plündern von Gräbern geäußert.
    Nachdem diese Spielkomponente zuletzt ein Teil von "Assassin’s Creed 2" war, wird sie im kommenden Serienableger zurückkehren.
    Dank des Settings des kommenden Action-Adventures bietet sich ein solches Feature natürlich an.
    Immerhin verfrachtet "Assassin’s Creed Origins" die Spieler in das alte Ägypten, wo genügend Gräber und Gruften zu Plünderungen einladen.

    Laut der Angabe von Ismail werdet ihr in "Assassin’s Creed Origins" sogar auf "ziemlich viele Grabstätten" treffen, die sehr verschiedenartig ausfallen.
    Bei einigen stoßt ihr auf ein klassisches Rätsel-Gameplay, während andere Objekte dieser Art eure Fähigkeiten bei der Navigation herausfordern.
    Viele der Gräber basieren auf existierenden Vorlagen, sodass ihr nicht nur Orte erkunden werdet, die der Fantasie der Designer entsprungen sind.
    Wie schon "Assassin’s Creed 2", das viele nachgebildete Real-Life-Umgebungen mit sich brachte, darunter die Markus-Basilika in Venedig, wurde "Origins" mit dem Hintergedanken erschaffen, das authentische Feeling einer älteren Welt wiederzubeleben.
    Zu diesem Zweck hat Ubisoft zusammen mit Historikern an der Gestaltung der Spielgräber gearbeitet.
    "Wir haben uns viel Mühe gemacht, diese Gräber nachzubauen", so Ismail.
    Dabei kamen alle Informationen über die Vorlagen, Bilder und ähnliche Materialen zum Einsatz.
    "Wir haben tatsächlich versucht, sie so identisch wie möglich zu gestalten", heißt es weiter.
    "So zum Beispiel die griechische Pyramide: Alle Kammern und alle Korridore sind eine authentische Darstellung.
    Nun, natürlich wollen wir auch etwas Spaß haben und gehen ein bisschen weiter.
    Wie sehen die geheimen Kammern aus, die noch nicht entdeckt wurden?"

    "Assassin’s Creed Origins" soll ab dem 27. Oktober 2017 im weltweiten Handel erhältlich sein.
    Unterstützt werden die Konsolen PlayStation 4 und Xbox One sowie der PC.

    Quelle: www.playm.de


  5. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #5

    Standard Assassin’s Creed Origins: 18 Gameplay-Minuten aus der Xbox One X-Version

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Assassin's Creed All.jpg
Hits:	14
Größe:	108,8 KB
ID:	36893

    Im Rahmen der Gamescom 2017 konnte das kommende Action-Adventure "Assassin’s Creed Origins" angespielt werden.
    Die etwas verspätete Aufzeichnung einer solchen Gameplay-Session lieferten heute die Redakteure von Dualshockers.
    Gespielt wurde der Ubisoft-Titel auf der Xbox One X, sodass die Vorzüge dieser Version in Augenschein genommen werden können. Eine 4K-Auflösung bietet das unten eingebundene Video allerdings nicht.

    Gezeigt wird im Video zu "Assassin’s Creed Origins" eine Szene, in der Bayek nach der Wiedervereinigung mit seiner Frau Aya die Stadt von Memphis erkundet.
    Dabei muss ein Mord untersucht werden und betreten wird zudem ein Tempel, in dem eine Geisel auf die eigene Rettung hofft. Im Anschluss wird die Wüste erkundet, die an den Stadtgrenzen beginnt.
    Dabei rückt auch eine Pyramide in den Mittelpunkt, wo ein Rätsel auf die Spieler wartet und eine wohlverdiente Beute ausschüttet.

    Im weiteren Verlauf der Demo von "Assassin’s Creed Origins" kann dank eines vertrauten Adlers eine besserer Blick auf die majestätische Umgebung erhascht werden.
    Besonders beeindruckend sei die Tatsache gewesen, dass dabei eigentlich nur ein Bruchteil der Karte zu sehen ist.
    Den kompletten Schauplatz seht ihr schon bald: "Assassin’s Creed Origins" wird ab dem 27. Oktober 2017 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erhältlich sein.




    Quelle: www.playm.de


  6. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #6

    Standard Assassin’s Creed: Origins - Ausblick auf neue Inhalte im November

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Assassin's Creed All.jpg
Hits:	7
Größe:	108,8 KB
ID:	36914

    Mit dem Launch von Assassin’s Creed: Origins ist es längst nicht getan: Entwickler Ubisoft wird in den kommenden Monaten immer wieder neue Inhalte für das Actionspiel herausbringen, wie beispielsweise das 4K Enhanced Title Upgrade für die Xbox One X Konsole und das Update 1.03.

    Hier ein kurzer Ausblick auf weitere Inhalte im November:


    • Prüfung der Götter (07. November): Euch erwarten epische Bosskämpfe gegen ägyptische Götter, die während spezieller zeitlich begrenzter Ereignisse stattfinden. Siegreiche Spieler erhalten prestigeträchtige Belohnungen. Das erste Prüfung der Götter-Ereignis wird gegen Anubis sein.
    • Zusätzliche Inhalte im Ingame-Store: Im Laufe des Monates werden neue Gegenstände im Ingame-Store veröffentlicht, darunter neue Waffen und Reittiere. Den Anfang machen das The Nightmare Pack und das Civilization Pack, die ihr mit Helix Credits kaufen könnt. Die Inhalte beider Pakete sind darüber hinaus auch in Heka Truhen im Nomad Basar erhältlich.
      • Nightmare Pack (14. November): Enthält vier Waffen und ein Reittier.
      • First Civilization Pack (28. November): Enthält vier Waffen und ein Reittier.

    • Zwei zusätzliche Bundles: Zusätzlich zu diesen Paketen werden auch zwei Bundles veröffentlicht, die Ausrüstung, Reittier und ein neues Outfit enthalten. Die folgenden Pakete sind auch Bestandteil des Season Pass.
      • Roman Centurion Pack (07. November)
      • Horus Pack (21. November)


    Quelle: https://www.xboxdynasty.de/news/assa...e-im-november/



Diese Themen könnten dich auch interessieren:

  1. Assassin's Creed III - DLC
    Von XO Snatchy im Forum Assassins Creed
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 16:08
  2. Assassin's Creed 2
    Von XO Snatchy im Forum Actionspiele & Adventure
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 11:09

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Xbox One Forum | Xbox Forum | Xbox One Clan