XBox One Games - Übersicht aller Games bei Amazon!
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 29

  1. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #1

    Standard Friday the 13th

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Freitag-der-13.jpg
Hits:	110
Größe:	35,2 KB
ID:	34075

    Crystal Lake Entertainment, Gun Media und IllFonic arbeiten an einem Videospiel, das auf Basis der Horrorfilm-Reihe “Freitag der 13.” (Originaltitel “Friday the 13th”) entwickelt wird.
    Es gibt bereits einen groben Veröffentlichungstermin und einen ersten Trailer.
    Die Videoszenen seht ihr weiter unten, doch bis zum Debüt von “Freitag der 13.” müsst ihr euch bis zum Herbst 2016 gedulden.
    Erscheinen wird der Titel für PlayStation 4, Xbox One und PC.
    Bisher war das Projekt unter der Bezeichnung “Slasher Vol.1: Summer Camp” bekannt.

    In der Beschreibung von “Friday the 13th” ist von einem asynchronen Multiplayer-Titel die Rede, in dem ein Spieler Jason Voorhees steuern wird, während sieben weitere Spieler in die Rolle von Betreuern eines Lagers schlüpfen und die Aufgabe haben, die Nacht zu überleben.
    Für die Entwickler wird damit ein Traum wahr, wie es in einem Statement zur Ankündigung heißt.
    “Ein 1-vs-7 asymmetrischer Multiplayer ist für diese Marke wirklich passend und wir können es kaum abwarten, unsere Kreation mit den Fans auf der gesamten Welt zu teilen”, so Ronnie Hobbs von Gun Media.

    Um für die Entwicklung noch mehr Geldmittel zur Verfügung zu haben, wurde zugleich eine Kickstarter-Aktion ins Leben gerufen.
    Ziel ist es, bis zum 14. November 2015 mindestens 700.000 Dollar zusammenzubekommen.
    Beteiligen könnt ihr euch hier.







    Quelle: www.playm.de


    Na hoffentlich bekommen die Jungs viel Kohle zusammen, da könnte man soviel machen, aht Riesen Potenzial...


    Schau momentan: Legion St.1, The Walkin g Dead St. 7, Fortidue St. 1, 24 Legacy
    Twitch Account: Snatchy1811



























  2. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #2

    Standard Friday the 13th: The Game – Bewegte Szenen aus Camp Crystal Lake

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Freitag-der-13.jpg
Hits:	89
Größe:	35,2 KB
ID:	34188

    Gun Media veröffentlichte heute erste In-Game Szenen aus der Pre-Alpha zu ‚Friday the 13th: The Game‘, das 2016 erscheint.

    Das von Gun Media und IllFonic entwickelte Friday the 13th : The Game setzt auf die Stärken der beliebten Filmserie und bedient damit die Wünsche von Spielern und Fans von Freitag der 13. gleichermaßen.
    Neben der Spannung und den Horror-Elementen des Films steht auch die Möglichkeit bereit, selbst die legendäre Maske aufzuziehen und einen völlig neuen Brutalitäts-Level zu erreichen. Das Entwicklerteam hatte bereits an dem niemals veröffentlichten Survival-Horror-Spiel Slasher Vol. 1: Summer Camp gearbeitet und hat sich vorgenommen, möglichst viel von dem gelungenen Design in das neue Friday the 13th -Spiel zu integrieren.

    Friday the 13th: The Game erscheint 2016.



    Quelle: www.playfront.de


  3. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #3

    Standard Friday the 13th: Gameplay-Overview zu Ausdauer und Lärm

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Freitag-der-13.jpg
Hits:	86
Größe:	35,2 KB
ID:	34415

    Zu “Friday the 13th” wurde ein zweites Gameplay-Overview-Video veröffentlicht.
    Echte Spielszenen bekommt ihr zwar nicht zu Gesicht, allerdings soll mit dem Clip verdeutlicht werden, dass ihr euch im Camp möglichst leise verhalten solltet.
    Im unten eingebetteten Beispiel macht der Spieler eine Menge Lärm, indem er sich sehr schnell bewegt.
    Er wird von Jason entdeckt.
    Und da die Ausdauer des Spielers schnell nachlässt, kommt es zu einem blutigen Finale.

    “Friday the 13th” scheint übrigens auf ein reges Interesse zu stoßen.
    Bei “Friday the 13th” handelt es sich um einen asynchronen Multiplayer-Titel, in dem ein Spieler Jason Voorhees übernimmt, während sieben weitere Spieler in die Rolle von Betreuern eines Lagers schlüpfen.
    Die Aufgabe der sieben Spieler besteht darin, die Nacht zu überleben.



    Quelle: www.playm.de


  4. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #4

    Standard Friday the 13th: Notruf-Mechanik im Video vorgestellt

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Freitag-der-13.jpg
Hits:	78
Größe:	35,2 KB
ID:	34505

    Derzeit arbeiten die Entwickler von Gun Media an einem Mehrspieler-Titel auf Basis des bekannten Kult-Horror-Streifens “Friday the 13th”.
    Hierbei haben wir es mit einem asymmetrischen 1-vs-7 Multiplayer-Titel zu tun, in dem ein Spieler in die Rolle des Massenmörders Jason Voorhees schlüpft.
    Die anderen sieben Spieler übernehmen die Kontrolle über die Betreuer des Lagers.
    Während der Spieler, der Jason kontrolliert, vor der Aufgabe steht, alle Betreuer zu töten, müssen diese die Nacht überleben, um eine Runde zu gewinnen.

    In einem frisch veröffentlichten Video wird uns die Notruf-Mechanik von “Friday the 13th” vorgestellt.
    Mit dieser können die Betreuer die Polizei rufen und eine Runde siegreich beenden.
    In jeder Runde spawnt irgendwo auf der Map ein Telefon, das zunächst zu einer Hütte gebracht und repariert werden muss.
    Wurde das Telefon repariert, kann die Polizei gerufen werden.
    Nun müssen die Betreuer weitere zehn Minuten überleben, ehe die Ordnungshüter eintreffen.

    “Friday the 13th” erscheint im Laufe des Jahres für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4.




    Quelle: www.playm.de


  5. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #5

    Standard Friday the 13th: Brutale Kill-Animationen enthüllt

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Freitag-der-13.jpg
Hits:	76
Größe:	35,2 KB
ID:	34602

    Die Entwickler von Gun Media haben weitere Informationen zum Multiplayer-Spiel “Friday the 13th: The Game” veröffentlicht.

    Zugleich kann ein Blick auf mehrere Charakterbilder geworfen werden, auf denen das Modell von Jason Voorhees zu sehen ist.
    In diesem Zusammenhang wurden auch die Killanimationen des Bösewichtes vorgestellt.
    Diese wirken recht brutal und dürften dafür sorgen, dass die hiesigen Prüfer ein kleines Problem mit “Friday the 13th: The Game” haben.
    Darauf aufbauend erklärte der Co-Creator und Designer Ronnie Hobbs.
    “Wenn wir mit der Hälfte davon durchkommen, ist das ein Wunder.”

    Die Kill-Animationen in der Kurzbeschreibung:


    • Jason reißt dir ein Bein ab und geht mit dem Bein davon.
    • Jason schlitzt dir die Kehle auf und ertränkt dich in der Toilette.
    • Jason klappt dich mit einem Strandstuhl zusammen.
    • Jason schlägt dir den Schädel mit einem noch unbenannten Metall-Objekt ein.
    • Jason tritt dir ins Genick, während du am Boden liegst, mit dem Mund an der Bordsteinkante.
    • Jason reißt dir die Schädeldecke ab.
    • Jason schlägt dich im Schlafsack liegend gegen einen Baum wie in “Friday the 13th Part VII”.


    Das Charakter-Modell des Serien-Mörders Jason Voorhees basiert übrigens auf dem 1982 erschienen Film “Friday the 13th: Part III”.
    Der Titel soll im Oktober 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.
    Nach dem Launch könnt ihr in einem asymmetrischen 1-vs-7 Multiplayer-Titel in die Rolle von Jason Voorhees schlüpfen oder um euer Überleben kämpfen.

    Quelle: www.playm.de


    Oh man hoffentlich wird das was....


  6. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #6

    Standard Friday the 13th: So landen die Kill-Animationen im Kasten

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Freitag-der-13.jpg
Hits:	61
Größe:	35,2 KB
ID:	34777

    Crystal Lake Entertainment und die Mannen von Gun Media arbeiten derzeit an einem Horrorspiel namens „Friday the 13th: The Video Game“.
    Der Titel soll im Herbst dieses Jahres für PC, Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht werden.

    In „Friday the 13th: The Video Game“ geht es recht brutal zur Sache, denn Jason Voorhees agiert bei seinen Morden nicht unbedingt zimperlich.
    In einem neuen Behind-the-Scenes-Video, das wir weiter unten für euch eingebunden haben, wird gezeigt, wie der Schauspieler und Stuntman Kane Hodder im Rahmen der Motion-Capture-Aufnahmen die verschiedenen Kills von Jason Voorhees für die Kamera performt.

    Im Fall von „Friday the 13th: The Video Game“ haben wir es mit einem Survival-Horrorspiel zu tun, das auf einen asymmetrischen Multiplayer-Modus für bis zu acht Spieler setzt.
    Einer der Spieler schlüpft dabei in die Rolle von Jason Voorhees, der sich in einem Sommer-Camp auf die Jagd nach den sieben anderen Spielern begibt.
    Diese müssen im Camp Crystal Lake Verstecke und Ressourcen suchen und alles daran setzen, so lange wie möglich zu überleben.
    und Einfallsreichtum seien dabei behilflich, heißt es.



    Quelle: www.playm.de





  7. 1 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #7

    Standard Friday the 13th: Teaser-Trailer zeigt erstmals Gameplay-Material

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Freitag-der-13.jpg
Hits:	59
Größe:	35,2 KB
ID:	34948

    Gunfire Media hat in den vergangenen Wochen und Monaten schon mehrere Videos zu "Friday the 13th: The Game" veröffentlicht.
    Sie hatten allerdings alle eines gemeinsam: Sie zeigten kein echtes Gameplay-Material.

    Das hat sich mit dem neusten Teaser-Video, das wir unterhalb dieser Zeilen für euch eingebunden haben, geändert.
    Zwar ist der Clip recht kurz und zeigt nur eine überschaubare Szene, allerdings wird bereits verdeutlicht, dass es in "Friday the 13th" recht furchteinflößend zur Sache geht.
    Im Video seht ihr die Szene aus der Sicht einer jungen Dame, die sich in einem verschlossenen Raum befindet und wohl die letzten Sekunden ihres virtuellen Lebens erlebt.

    Bei "Friday the 13th: The Game" handelt es sich um eine asynchrone Multiplayer-Erfahrung, in der ein Spieler in die Rolle von Jason schlüpft und Jagd auf die anderen Spieler macht.
    Diese müssen sich in einem Camp verstecken, Ressourcen suchen und möglichst lange am Leben bleiben.
    Da der Bösewicht mit einigen speziellen Fähigkeiten ausgestattet ist, ist dieses Vorhaben nicht ganz leicht in die Praxis umzusetzen.

    "Friday the 13th: The Game" soll im Sommer/Herbst für New-Gen-Konsolen und PC erscheinen.
    Einen präzisen Veröffentlichungstermin gibt es bislang nicht.



    Quelle: www.playm.de


  8. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #8

    Standard Friday the 13th: Zeigt sich in ersten InGame-Trailern

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Freitag-der-13.jpg
Hits:	51
Größe:	35,2 KB
ID:	35097

    Zur Zeit arbeiten die unabhängigen Entwickler von Gunfire Media an einem asymmetrischen Mehrspieler-Titel auf Basis der beliebten Horror-Marke "Friday the 13th".
    Dieser befindet sich für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 in Entwicklung und soll noch diesen Sommer erscheinen.

    Während in "Friday the 13th" ein Spieler die Kontrolle über die Horror-Ikone Jason Voorhees übernimmt und vor der Aufgabe steht, die anderen Spieler um die Ecke zu bringen, müssen die Betreuer und Besucher des Camps eine Nacht überleben, um die Runde zu gewinnen.

    Erste InGame-Trailer zu Friday the 13th

    Im Rahmen der aktuell stattfindenden PAX East nutzten die Entwickler von Gunfire Media die Gunst der Stunde und bedachten die wartenden Spieler mit den ersten InGame-Trailern zu "Friday the 13th".
    Zu beachten ist dabei, dass es sich hierbei nicht um klassische Gameplay-Trailer handelt.
    Stattdessen wird uns ein Eindruck von dem vermittelt, was die InGame-Engine zu leisten imstande ist beziehungsweise wie die finale Version des asymmetrischen Multiplayer-Titels im Endeffekt aussehen könnte.







    Quelle: www.playm.de


  9. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #9


  10. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #10

    Standard Friday the 13th: Singleplayer-Komponente ist ein Thema

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Freitag-der-13.jpg
Hits:	46
Größe:	35,2 KB
ID:	35490

    Aktuell arbeiten die unabhängigen Entwickler von Gun Fire Media mit Nachdruck an der Fertigstellung des asymmetrischen Horror-Mehrspieler-Titels "Friday the 13th".
    Dieser soll im Herbst für die Xbox One, die PlayStation 4 sowie den PC erscheinen und wird es einem Spieler ermöglichen, in die Rolle der Horror-Ikone Jason Voorhees zu schlüpfen und Jagd auf die Bewohner eines Camps zu machen.
    Diese wiederum werden von den restlichen Spielern gesteuert, die vor der Aufgabe stehen, eine Nacht zu überleben.

    Die meisten unter euch werden sich sicherlich noch daran erinnern, dass "Friday the 13th" seinerzeit via Kickstarter finanziert wurde, wobei die Jungs von Gun Fire Media das Stretch-Goal in Höhe von 1,625 Millionen US-Dollar, mit dem die Singleplayer-Komponente realisiert werden sollte, knapp verpassten.
    Wie aus einer aktuellen Stellungnahme des Studios hervorgeht, ist der Singleplayer-Modus von "Friday the 13th" trotz allem ein Thema, das hinter den Kulissen weiter diskutiert wird. Sollte sich "Friday the 13th" ausreichend oft verkaufen, könnte dieser nach dem Launch des Titels nachgereicht werden.
    Spruchreif sei diesbezüglich aber noch nichts.

    Quelle: www.playm.de


  11. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #11

    Standard Friday the 13th: Jason zeigt sich im neuen Trailer von seiner grausamen Seite

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Freitag-der-13.jpg
Hits:	52
Größe:	35,2 KB
ID:	35782

    Auch der asymmetrische Multiplayer-Titel "Friday the 13th" gehört zu den Projekten, die im Rahmen der aktuell stattfindenden PAX East 2016 in Seattle ausführlich vorgestellt werden.
    Zur Feier des Tages stellten die Entwickler von Gunfire Media einen frischen Trailer zur Verfügung, in dem Jason Voorhees das tut, was er seit jeher am besten kann: Mehr oder weniger verängstigte Frauen und Männer möglichst brutal in das Jenseits zu befördern.
    So ermöglicht euch der besagte Trailer zu "Friday the 13th" einen Blick auf zahlreiche Kills, die in der finalen Version des Spiels zu finden sein werden.
    Riskiert also einen Blick.

    Friday the 13th: Singleplayer-Kampagne ist weiterhin ein Thema

    In "Friday the 13th" treten bis zu acht Spieler gegeneinander an. Während sieben Teilnehmer in die Rolle der Camp-Bewohner schlüpfen und vor der Aufgabe stehen, eine Nacht zu überleben, übernimmt der achte Spieler die Kontrolle über die Horror-Ikono Jason Voorhees und versucht, seinen Widersachern in einem vorgegeben Zeitraum den Garaus zu machen. Offiziellen Angaben zufolge wird der Titel auf den Stärken der populären Filmserie aufbauen und die Horrorelemente der Vorlage in ein spannendes Spiel bringen.

    Geht in der finalen Phase der Entwicklung nichts mehr schief, dann wird "Friday the 13th" im Herbst für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 veröffentlicht.
    Wie die kreativen Köpfe von Gunfire Media bereits vor einer ganzen Weile bestätigten, wird zum Release lediglich die Mehrspieler-Komponente von "Friday the 13th" zur Verfügung stehen. Eine Singleplayer-Kampagne möchte das Studio aber keineswegs kategorisch ausschließen.
    Allerdings wird darauf hingewiesen, dass sich der Titel erst oft genug verkaufen müsse, ehe eine Kampagne ernsthaft in Angriff genommen werden kann.
    Von daher bleibt abzuwarten, ob diese in der Tat den Weg ins Spiel finden wird.



    Quelle: www.playm.de


  12. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #12

    Standard Friday the 13th: The Game – Erste Version kurz vor Release?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Freitag-der-13.jpg
Hits:	48
Größe:	35,2 KB
ID:	35888

    Das Spiel zu Friday the 13th, rund um den Serienkiller Jason Vorhees, steht womöglich kurz vor der Veröffentlichung einer ersten Version.
    Einige Backer des Spiels haben eine Nachricht der Plattform bekommen, dass ihr Konto schon relativ bald mit dem Beitrag belastet wird, mit dem sie die Produktion unterstützen wollen. Das deutet daraufhin, dass uns bald eine erste Version des Spiels erwarten könnte.
    Bei Friday the 13th geht es ähnlich wie bei Dead by Daylight her.
    Ein Spieler übernimmt den Killer, in diesem Fall Jason, und andere Spieler übernehmen die Teenager, die versuchen müssen zu überleben.
    Ein asymmetrischer Horror-Multiplayer also.

    Das genannte Datum in den Mails ist der 30. September 2016. Dann werden die Konten der Unterstützer belastet.
    Deutet daraufhin, dass mindestens neue Szenen aus dem Spiel erscheinen werden, im besten Fall sogar eine spielbare Version erscheinen wird.
    Aktuell gibt es nur eine Preview-Version, in der man sich in der Hütte umschauen kann.
    Dort findet man die verschiedenen Teenager, die verfügbaren Waffen und man kann schon mal ein bisschen Luft in einem kleinen Außenareal schnuppern.

    Wann genau Friday the 13th: The Game für den PC erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.

    Quelle: http://www.shooter-szene.de/diverses...r-release.html


    Zu Halloween wär doch geiler Relase, na mal schaun...


  13. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #13

    Standard Friday the 13th: Erscheint 2017 mit Singleplayer-Kampagne

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Freitag-der-13.jpg
Hits:	50
Größe:	35,2 KB
ID:	35939

    Nachdem uns die Jungs von Gun Fire Media in der näheren Vergangenheit immer wieder versprachen, dass "Friday the 13th" noch in diesem Jahr für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 veröffentlicht wird, räumte das Unternehmen nun ein, dass aus diesem Vorhaben leider nichts wird.
    Stattdessen heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung von Gun Fire Media, dass sich die Verantwortlichen des Studios dazu entschlossen, den Release von "Friday the 13th" auf den kommenden Frühling zu verschieben.
    Dass das Ganze kein Grund zur Trauer ist, verdeutlicht ein Blick auf den Rest der Mitteilung.

    Friday the 13th: Erscheint 2017 mit Singleplayer-Kampagne

    So heißt es weiter, dass es den verantwortlichen Entwicklern dank der zusätzlichen Entwicklungszeit ermöglicht wird, ein Feature zu realisieren, das von der Community in den vergangenen Wochen und Monaten immer wieder eingefordert wurde.
    Die Rede ist natürlich von der Singleplayer-Kampagne.
    Zudem sollen weitere Verbesserungen und KI-Bots Einzug halten.
    Weiterhin werden Tommy Jarvis als spielbarer Charakter und Packanack Lodge als spielbare Map hinzugefügt.
    Den Singleplayer-Modus erhalten alle, die "Friday the 13th" vorbestellen, kostenlos.

    Das neue Projekt aus dem Hause Gun Fire Media versteht sich als ein asymmetrischer Multiplayer-Titel, in dem ein Spieler die Kontrolle über die Horror-Ikone Jason Voorhees übernimmt und Jagd auf die anderen Spieler macht.
    Diese wiederum stehen vor der Aufgabe, eine Nacht zu überleben und so das Spiel zu gewinnen.

    Quelle: www.playm.de


    Ja schade hatte mit einem Release in diesem Jahr noch gehofft


  14. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #14

    Standard Friday the 13th: Frisches Video zeigt weiteres Gameplayelement

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Freitag-der-13.jpg
Hits:	46
Größe:	35,2 KB
ID:	36089

    Die Mannen von Gun Fire Media hatten vor einigen Wochen bekanntgegeben, dass der Survival-Horror "Friday the 13th" nicht mehr in diesem Jahr für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erscheinen wird.
    Stattdessen werden Horror-Fans nun bis zum kommenden Jahr auf den Titel warten müssen.
    Allerdings wird man nun auch eine Einzelspieler-Kampagne erhalten.
    Desweiteren werden Tommy Jarvis als weiterer spielbarer Charakter und die Packanack Lodge als weitere Karte hinzugefügt.

    Inzwischen haben die Verantwortlichen ein weiteres Video zum Spiel bereitgestellt, mit dem man ein weiteres Gameplayelement vorstellt.
    Demnach wird man auf der Flucht vor dem Serienkiller Jason Voorhees auch durch Fenster springen können.
    Allerdings sollte man bedenken, dass dies nicht ohne einen Preis geschehen wird.
    Denn man wird sich letztendlich verletzen und einige Einschränkungen hinnehmen müssen, wenn man den Fenstersprung als letzten Ausweg wählt.

    "Friday the 13th" soll im Frühjahr 2017 veröffentlicht werden.





    Quelle: www.playm.de


  15. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #15

    Standard Friday the 13th: Gameplay-Trailer zur Rückkehr von Tommy Jarvis

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Freitag-der-13.jpg
Hits:	49
Größe:	35,2 KB
ID:	36222

    Gun Media hat pünktlich zum Wochenende einen weiteren Gameplay-Trailer zum kommenden Horrorspiel "Friday the 13th: The Video Game" an den Start gebracht.
    In der neuen Ausgabe der Videoreihe, die uns auf den Launch des Titels im kommenden Jahr vorbereitet, wird die Rückkehr von Tommy Jarvis zelebriert, der vom Schauspieler Thom Mathews verkörpert wird.
    Nach dem Start des unten eingebundenen Videos zu "Friday the 13th" werden rund 40 Sekunden mit dem Charakter gezeigt.

    Die Veröffentlichung von "Friday the 13th: The Video Game" lässt etwas länger als zunächst vermutet auf sich warten.
    Kürzlich wurde der Launch in das kommende Jahr verschoben.
    Er soll irgendwann im Frühjahr 2017 nachgeholt werden. Dank der zusätzlichen Zeit wollen die Entwickler das Spiel weiter verbessern und erweitern.
    Erwähnt wurden bereits KI-Bots, um einen Singleplayer-Modus realisieren zu können.
    Auch der spielbare Charakter Tommy Jarvis war ursprünglich nicht eingeplant.
    Gleiches gilt für die Map "Packanack Lodge".



    Quelle: www.playm.de

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte


Diese Themen könnten dich auch interessieren:

  1. Xbox 360 Black Friday Report
    Von Major Nelson im Forum Major Nelson News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 22:05
  2. Friday Night Lights
    Von XO Snatchy im Forum Serien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 06:27
  3. Friday the 13th
    Von XO Snatchy im Forum Kino
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 06:59
  4. Friday the 13th
    Von XO Snatchy im Forum DVD & Blu-Ray
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 06:59

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Xbox One Forum | Xbox Forum | Xbox One Clan