XBox One Games - Übersicht aller Games bei Amazon!
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 70

  1. -1 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #31

    Standard

    Direkt von der gamescom 2016 erreicht euch heute ein neuer 4K Gameplay Trailer zu Gears of War 4.







    Schau momentan: Legion St.1, The Walkin g Dead St. 7, Fortidue St. 1, 24 Legacy
    Twitch Account: Snatchy1811



























  2. -1 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #32

    Standard Gears of War 4: Wie lang wird die Kampagne sein?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Gears 4.jpg
Hits:	74
Größe:	17,1 KB
ID:	35691

    Im Rahmen der Gamescom haben die Mannen von The Coalition auch eine Präsentation zum kommenden Action-Titel "Gears of War 4" veranstaltet.
    Dabei hat der Creative Director Chuck Osieja auch verraten, wie lang die Kampagne des neuesten Xbox-Blockbusters ausfallen wird.
    Demnach soll man je nach Schwierigkeitsgrad und Spielstil um die zehn Stunden zum Abschluss der Kampagne benötigen.

    Darüber hinaus kam man auch auf den DLC-Fahrplan zu sprechen.
    So habe man noch nicht darüber gesprochen, ob man eine Singleplayer-Erweiterung folgen lassen wird.
    Stattdessen plane man derzeit ein Jahr lang monatlich zwei neue Mehrspielerkarten zu veröffentlichen.

    "Gears of War 4" wird am 11. Oktober 2016 für die Xbox One und Windows 10 erscheinen und auch das Xbox Anywhere-Programm unterstützen.
    Link: WCCFtech

    Quelle: www.playm.de


  3. -1 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #33

    Standard Gears of War 4 - Season Pass bekommt weitere Inhalte, Details in Kürze

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Gears 4.jpg
Hits:	73
Größe:	17,1 KB
ID:	35730

    Wir haben euch bereits die Inhalte der Gears of War 4 Ultimate Edition ausführlich vorgestellt.
    Darin enthalten ist auch der Season Pass, der euch viele weitere Multiplayer Maps spendieren wird.
    Doch damit nicht genug, denn Rod Fergusson hat über Twitter durchsickern lassen, dass der Season Pass von Gears of War 4 noch weitere Inhalte bieten wird.


    Welche Extras es genau sind, konnte er noch nicht sagen, da er erst mit der PR-Abteilung Rücksprache halten muss, ob es schon an der Zeit ist über die weiteren Season Pass Dreingaben zu sprechen.
    Womöglich wird erst zu der PAX West Anfang September mehr verraten, wenn der Horde 3.0 Modus endlich der Öffentlichkeit gezeigt wird.

    Quelle: http://www.xboxdynasty.de/news/gears...ils-in-kuerze/


  4. -1 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #34

    Standard

    Gears of War 4 - Game of Thrones Komponist macht Soundtrack, Reclaimed Multiplayer Map enthüllt

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Gears 4.jpg
Hits:	77
Größe:	17,1 KB
ID:	35746

    The Coalition gibt heute voller Stolz bekannt, dass der Game of Thrones Komponist auch den Soundtrack von Gears of War 4 machen wird.
    Der für den Grammy und Emmy nominierte Ramin Djawadi zeigt sich im folgenden Video äußerst begeistert von der Möglichkeit den Soundtrack für Gears of War 4 zu machen.

    Darüber hinaus wurde via IGN First die neue Multiplayer Map namens Reclaimed enthüllt.










    Quelle: http://www.xboxdynasty.de/news/gears...map-enthuellt/


  5. -1 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #35

    Standard Gears of War 4: Steuerung wird auf den Controller zugeschnitten

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Gears 4.jpg
Hits:	68
Größe:	17,1 KB
ID:	35760

    Über einen Mangel an hochwertigen Genre-Vertretern können sich Anhänger des Shooter-Genres in diesem Jahr sicherlich nicht beschweren. Neben den obligatorischen neuen Ablegern der "Battlefield"- und "Call of Duty"-Serien buhlt unter anderem "Gears of War 4" um die Gunst der Kunden.

    Der neueste Ableger der auf der Xbox 360 kommerziell sehr erfolgreichen Serie erscheint im Oktober für die Xbox One sowie den PC und versteht sich als ein sogenannter Xbox Play Anywhere-Titel.
    Dies bedeutet in der Praxis, dass ihr lediglich eine Version des Titels erwerben müsst und die andere anschließend kostenlos herunterladen könnt.
    Ebenfalls an Bord sind plattformübergreifende Mehrspieler-Server, Achievements und Spielstände, die auf beiden Plattformen verwendet werden können.

    Gears of War 4: Steuerung auf den Controller zugeschnitten

    Im Zuge eines aktuellen Interviews ging Lead Multiplayer Designer Ryan Cleven noch einmal auf die Steuerung von "Gears of War 4" ein und wies darauf hin, dass diese in erster Linie auf den Controller zugeschnitten ist.
    "Wir arbeiten definitiv den Controller aus.
    Das Spielen mittels Maus und Tastatur wird ebenfalls ermöglicht.
    Der Kern des Spiels wird jedoch um den Controller herum aufgebaut", so Cleven.
    Zwar sollen im Endeffekt beide Steuerungsoptionen in einer entsprechend hochwertigen Fassung den Weg in "Gears of War 4" finden, allerdings müsse laut Cleven gewährleistet sein, dass die Controller-Steuerung, die "das Vermächtnis der Gears of War-Titel darstellt" perfekt ausfällt.

    Balancing-Probleme wird es aufgrund der beiden Steuerungs-Varianten übrigens nicht geben, da Xbox One-Spieler auf der einen und PC-Nutzer auf der anderen Seite in "Gears of War 4" nicht gegeneinander anspielen können.
    Lediglich im Coop-Modus des Shooters können beide Lager zusammen zu Werke gehen.
    Auf dem PC besteht dabei die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, ob man mittels des Controllers agiert oder auf die Kombination, bestehend aus Maus und Tastatur setzt.

    "Gears of War 4" erscheint hierzulande am 11. Oktober.

    Quelle: IGN


  6. -1 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #36

    Standard Gears of War 4 - Horde 3.0 Details von der PAX West

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Gears 4.jpg
Hits:	69
Größe:	17,1 KB
ID:	35793

    Auf der PAX West wurden zahlreiche Details von The Coalition zum Horde 3.0 Modus in Gears of War 4 veröffentlicht.
    Ähnlich wie im dritten Teil der Reihe können diverse Verteidigungsanlagen errichtet werden – allerdings jetzt an beliebigen Positionen der jeweiligen Map.
    Wir erinnern uns, dass das von den Entwicklern beim dritten Teil noch vorgegeben war.
    Ähnlich also wie das freie und kreative platzieren der Boomer-Schilder in Gears of War 2 kann hier recht selbstbestimmt gebaut werden.

    Kern der Verteidigungsstrategie wird der sogenannte „Fabricator“ sein, eine Art „3D-Drucker“ für alle möglichen Abwehrgerätschaften.
    Zu Anfangs tragt ihr dieses Gerät an eine Stelle, die ihr für den besten Verteidigungs-Punkt auf der Karte haltet.
    Rundherum orientiert sich dann im Idealfall auch die taktische Planung aller Spieler.

    Die Ressource, die den Fabricator antreibt, ist „Energie“ und die wird von Gegnern gedroppt. Sammelt die neue Klasse „Scout“ diese Energie auf, verdoppelt sich der Gewinn sogar.
    Alles was nach einer Runde an Energie aufgesammelt wurde, bringt ihr dann möglichst schnell zurück zum Fabricator.

    Am Fabricator können auch Teammitglieder wiederbelebt werden.
    Dazu muss ein überlebendes Teammitglied ein Cog-Tag aufsammeln (den der gekillte Kollege fallengelassen hat) und am Fabricator gegen einen Respawn eintauschen.

    Zum ersten Mal in der Geschichte von Gears of War wird für den Horde-3.0-Modus ein Klassensystem eingeführt.
    Die Gears of War 4 Horde 3.0 Klassen, die zur Auswahl stehen wären:

    1. Sniper
    2. Scout
    3. Soldier
    4. Heavy
    5. Engineer

    Die Klassenauswahl beeinflusst nicht das Aussehen der Spieler-Avatare, die werden wie gewohnt ganz nach Geschmack ausgewählt.
    Allerdings beeinflussen sie die von Start weg getragenen Waffen.

    Jede Klasse gewährt bestimmte Boni auf Teilbereiche des Modus.
    Wie beschrieben gewährt der „Scout“ mehr Energiegewinn.
    Der Sniper ist eher dazu gedacht, besonders Boßgegnern viel Schaden per Headshots zu verpassen, um sie möglichst schon vor der Verteidigungslinie aufzuhalten.
    Ein Engineer hingegen kann günstiger – also mit weniger Energieaufwand – Verteidigungen erstellen und reparieren.

    Der Fabricator kann auch genutzt werden, um Waffen zu speichern. Sammelte das Team früher zum Beispiel einen Mulcher auf, wurde der falls nicht gebraucht einfach fallengelassen und verschwand nach einer gewissen Zeit.
    Bei Horde 3.0 kann der Mulcher im Fabricator abgelegt werden, dort wird er sogar remunitioniert.

    Mit sogenannten Skill-Cards können alle Spieler vor Beginn ihre Klassen noch verändern, dazu gehören zum Beispiel verschiedene passive Boni auf ihre Klassenfähigkeiten.
    Diesen Karten sind ca. in drei verschiedene Level unterteilt.
    Zu Anfang passive Boni, im Mittelbereich etwas aktiver, letztendlich aber auch sogenannte „Strikes“, z. B. wird so ein Hammer of Dawn am Fabricator erhältlich.

    Die Zeit zwischen zwei Horde-Wellen beläuft sich auf 30 Sekunden.
    Offenbar wird sie typischerweise dann so genutzt, dass der Scout weiter Energie aufsammelt, während der Engineer neue Verstärkungen aufbaut oder Anlagen repariert.
    Will der Scout schon während der laufende Runde Energie aufsammeln, sollte er von Teamkollegen unbedingt beschützt werden.

    Verteidigungsanlagen können jederzeit verschoben werden.
    Das gleiche gilt für den Fabricator.
    Das Spiel soll dadurch sehr dynamisch und kreativ gestaltet werden.

    Eine ideale Taktik wäre es sogenannte Choke-Points, also Nadelöhre, mit den Anlagen zu erzeugen zu denen die Angreifer gelenkt werden, um ihnen dann gezielter den Garaus machen zu können.
    Damit ihr euch noch ein Bild vom Horde 3.0 Modus machen könnt, gibt es hier weitere Spielszenen für euch:







    Quelle: http://www.xboxdynasty.de/news/gears...-der-pax-west/


  7. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #37

    Standard Gears of War 4: USK-Freigabe für Deutschland

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Gears 4.jpg
Hits:	64
Größe:	17,1 KB
ID:	35796

    Der Third-Person-Shooter "Gears of War 4" konnte die Hürden der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (kurz USK) überwinden und hat eine finale Alterseinstufung erhalten.
    Freigegeben wurde der Titel für ein Publikum, das mindestens 18 Jahre alt ist.
    In der Praxis bedeutet das: Das Cover von "Gears of War 4" wird mit dem USK-18-Logo aufgehübscht.
    Ob es zu irgendwelchen Schnitten kam, ist nicht bekannt.
    Da die Richtlinien der USK immer lockerer werden, sollte nicht zwangsweise davon ausgegangen werden.

    Dank der Freigabe für den deutschen Markt wird "Gears of War 4" ab dem 11. Oktober 2016 regulär in Deutschland für Xbox One und Windows 10 erhältlich sein.
    Beim Shooter handelt es sich um einen sogenannten Xbox Play Anywhere-Titel.
    Schon vor Wochen kündigten die Redmonder an, dass alle Xbox Play-Anywhere-Spiele (digital, Karten im Handel) sowohl auf der Xbox One als auch auf Windows 10-PCs gespielt werden können.
    Somit entscheidet ihr, welche Platform ihr bevorzugt.
    Bezahlt werden muss das jeweilige Spiel nur einmal.

    Auch im Fall von "Gears of War 4" gilt: Die Spielstände, Erfolge und Addons werden übergreifend gespeichert.
    Daher können die kompatiblen Spiele zum Beispiel auf der Xbox One gestartet und am PC weitergespielt werden.

    Quelle: www.playm.de


  8. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #38

    Standard

    Gears of War 4 - 100% Uncut in Deutschland, Vorbesteller erhalten Gears of War 1, 3 und Judgment

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Gears 4.jpg
Hits:	63
Größe:	17,1 KB
ID:	35812

    Gears of War 4 hat eine Altersfreigabe ab 18 erhalten. Parallel wurde Teil 1 nach 10 Jahren vom Index gestrichen und konnte so in der Ultimate Edition auch in Deutschland veröffentlicht werden.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image_001-3.jpg
Hits:	57
Größe:	319,2 KB
ID:	35813

    Darüber hinaus gibt Adam Fletcher von The Coalition über Twitter bekannt, dass alle Gears of War 4 Vorbesteller in Deutschland auch die Xbox 360 Vorbestellerboni bekommen.
    Ihr erhaltet also Gears of War, Gears of War 3 und Gears of War: Judgment.
    Gears of War 2 gibt es nicht, da das Spiel in Deutschland noch indiziert ist.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	preorder.jpg
Hits:	56
Größe:	49,0 KB
ID:	35814



    Quelle: http://www.xboxdynasty.de/news/gears...-und-judgment/


  9. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #39

    Standard Gears of War 4: Multiplayerkarte "Relic" im Video vorgestellt

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Gears 4.jpg
Hits:	63
Größe:	17,1 KB
ID:	35828

    In wenigen Wochen werden Microsoft Game Studios und die zuständigen Entwickler von The Coalition die Spieler in dem Action-Titel "Gears of War 4" in ein neues Abenteuer schicken, in dem JD Fenix gemeinsam mit seinen zwei Freunden Kait Diaz und Del Walker versucht die Menschheit einmal mehr zu retten.
    Gears of War 4: Eine neue Gefahr

    Denn 25 Jahre nach den Geschehnissen von "Gears of War 3" hat die Menschheit langsam damit begonnen sich neu aufzubauen und die Welt neu zu bevölkern.
    Dank der Imulsion wird das Wetter des Planeten Sera jedoch noch etwas harscher, doch sorgt der Schwarm, der damit beginnt komplette Menschenkolonien zu entführen, für noch mehr Angst und Schrecken als das Wetter.

    Allerdings werden sich die Spieler in "Gears of War 4" auch in einen Mehrspielermodus stürzen können.
    Nachdem man uns in den letzen Wochen unter anderem die Karten "Reclaimed", "Lift" und "Impact" vorgestellt hatte, zeigt man uns heute die neue Mehrspielerkarte "Relic".

    "Gears of War 4" wird am 11. Oktober 2016 für die Xbox One und Windows 10 erscheinen.
    Vor wenigen Tagen hatte die USK bereits mitgeteilt, dass der Titel hierzulande ungeschnitten ohne Jugendfreigabe veröffentlicht wird.



    Quelle: www.playm.de


  10. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #40

    Standard Gears of War 4: LAN-Duelle zwischen PC und Xbox One möglich

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Gears 4.jpg
Hits:	60
Größe:	17,1 KB
ID:	35848

    Passend zum nahenden Release von "Gears of War 4" in wenigen Wochen enthüllten die Entwickler von The Coalition im Zuge eines Presse-Events weitere Details zur PC-Version des Titels.
    Wie das US-Studio in Person von Technical Director Mike Rayner bestätigte, wird die Kampagne des neuen Ablegers auch dem PC auch via LAN im Coop spielbar sein.
    Ursprünglich war eine Unterstützung des LAN-Features zwar nicht geplant, hielt aufgrund des Feedbacks, das The Coalition nach der Veröffentlichung der "Gears of War: Ultimate Edition" erreichte, aber doch noch Einzug.

    Gears of War 4: Diese Modi unterstützen den LAN-Modus

    "Aus der Sicht eines Entwicklers war es wirklich schwierig, diesen Coop einzubauen", so Rayner.
    "Man muss mehrere Eingaben überarbeiten und das Interface auf eine andere Art und Weise darstellen.
    Die Entwickler mussten hier wirklich Arbeit investieren, da man so etwas nicht im Vorbeigehen realisiert."
    Wie es weiter heißt, werden auch LAN-Partien zwischen Xbox One– und PC-Spielern ermöglicht.
    Diese stehen in der Kampagne, dem Horde-Modus, dem Versus-AI-Modus sowie den privaten Multiplayer-Duellen zur Verfügung.

    "Gears of War 4" erscheint am 11. Oktober und versteht sich als ein Xbox Play Anywhere-Titel.
    Dies bedeutet in der Praxis, dass ihr lediglich eine Version des Shooters erwerben müsst und die andere anschließend kostenlos herunterladen könnt.
    Zudem dürft ihr euch auf plattformübergreifende Features wie Achievements, Spielstände und Mehrspieler-Server freuen.
    Wie die Entwickler von The Coalition eingestanden, wird die PC-Version zum Launch ohne die Unterstützung von HDR auskommen müssen.
    Sollte die entsprechende Nachfrage vorhanden sein, werde man dieses Features allerdings nachreichen.
    Link: DualShockers


    Gears of War 4: Launch-Trailer enthüllt – Gameplay aus dem Multiplayermodus "Arms Race"

    Inzwischen haben Microsoft Game Studios und die zuständigen Entwickler von The Coalition einen offiziellen Launch-Trailer zum in wenigen Wochen erscheinenden Action-Titel "Gears of War 4" veröffentlicht.
    Das neueste Action-Fest wird am 11. Oktober 2016 für die Xbox One und Windows 10 in einer ungeschnittenen Version im hiesigen Handel erscheinen.

    Zu dem Launch-Trailer heißt es von offizieller Seite: "Vor 25 Jahren haben Marcus Fenix und Delta Squad Sera für die morgige Generation sicher gemacht.
    Sein Sohn JD hat mit dem Frieden gelebt ─ bis jetzt.
    Eine neue Gefahr namens der Schwarm ist aufgetaucht und nun muss JD mit seinen Freunden Del und Kait zusammenkämpfen und die Nacht überleben."




    Gears of War 4: Actionreiche Szenen aus Arms Race

    Darüber hinaus haben die Redakteure von Eurogamer auch neues Gameplaymaterial zu "Gears of War 4" veröffentlicht.
    So kann man einen ausführlichen Blick auf den Multiplayermodus "Arms Race" werfen.
    Auf elf Minuten zeigt man uns zahlreiche Action aus dem Deckungsshooter, in einem Spielmodus der die Menschen gegen den Schwarm kämpfen lässt.

    Allerdings hat jedes Team immer nur eine bestimmte Waffe zur Verfügung, die sich nach einer bestimmten Spielzeit automatisch ändert.
    Während man zu Beginn möglicherweise mit einem Granatwerfer für Angst und Schrecken sorgt, kann es vorkommen, dass man plötzlich mit einem Bogen auf die Jagd geht.




    Quelle: www.playm.de


  11. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #41

    Standard Gears of War 4 - Pre-Load ab sofort möglich, Speichergröße bekannt

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Gears 4.jpg
Hits:	64
Größe:	17,1 KB
ID:	35889

    The Coalition gibt bekannt, dass ab sofort der Pre-Load von Gears of War 4 möglich sein wird.
    Die geschätzte Speichergröße für den Pre-Load von Gears of War 4 liegt bei 54,6 GB.
    Je nach Version kann es aber auf bis zu 80 GB ansteigen.

    Ab 5pm PDT (12am UTC) landet das Spiel langsam aber sicher auf eurer Festplatte und schlummert dann als Ultimate Edition bis zum 07. Oktober oder aber als Standard Edition bis zum 11. Oktober 2016 auf eurer Xbox One Konsole.

    Quelle: http://www.xboxdynasty.de/news/gears...oesse-bekannt/

    80 GB O Gott das würd dauern next Week


  12. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #42

    Standard Gears of War 4: Die ersten 20 Minuten aus dem Prolog

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Gears 4.jpg
Hits:	66
Größe:	17,1 KB
ID:	35898

    Auch Xbox One-Besitzer dürfen sich im diesjährigen Weihnachtsgeschäft auf den einen oder anderen Hochkaräter freuen.
    Unter diesen befindet sich unter anderem der düstere Shooter "Gears of War 4", der beim noch recht jungen Studio The Coalition entstand.

    Die Handlung des neuesten Ablegers setzt 25 Jahre nach den Geschehnissen des dritten Teils ein. Im Kampf um Energie und Rohstoffe stehen sich die COG und die Fraktion der Outsiders erbittert gegenüber.
    Ihr schlüpft in die Rolle von JD Fenix, dem Sohn des legendären Kriegshelden Markus Fenix, und nehmt den Kampf gegen die Bedrohung auf.

    Auf der Xbox One haben Vorbesteller seit dem gestrigen Mittwoch, den 28. September die Möglichkeit, die Daten von "Gears of War 4" mittels des Pre-Load-Features auf die heimische Festplatte zu schaufeln.
    Der PC wird laut Microsoft beziehungsweise The Coalition in Kürze folgen.
    Um euch die Wartezeit bis zum finalen Release ein wenig zu versüßen, wurde heute ein neues Video zur Verfügung gestellt.
    Dieses präsentiert die ersten 20 Minuten aus dem Prolog und macht deutlich, dass es im neuesten Teil der beliebten Shooter-Serie von Anfang an hitzig zur Sache geht.
    Wer möglichst unbelastet an das Abenteuer herangehen möchte, sollte jedoch einen Bogen um das umfangreiche Gameplay-Video machen.

    "Gears of War 4" erscheint am 11. Oktober für die Xbox One und Windows 10.
    Da wir es hier mit einem sogenannten Xbox Play Anywhere-Titel zu tun haben, reicht es aus, eine der Versionen in einer digitalen Form zu erwerben.
    Die andere kann anschließend kostenlos heruntergeladen werden. Zudem sind plattformübergreifende Achievements, Spielstände und Mehrspieler-Server an Bord.



    Quelle: www.playm.de


  13. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #43

    Standard Gears of War 4: Details zur Spielzeit der Kampagne – Treue-Boni bekanntgegeben

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Gears 4.jpg
Hits:	64
Größe:	17,1 KB
ID:	35919

    Microsoft Game Studios und die zuständigen Entwickler von The Coalition werden den Action-Titel "Gears of War 4" am 11. Oktober 2016 für die Xbox One und Windows 10 veröffentlichen.
    Inzwischen haben bereits einige Spieler ihre Hand an das Spiel bekommen, weswegen auch erste Eindrücke und Details zum Spiel bekannt sind.

    Der Reddit-Nutzer DaviidMarshall hat seine Meinung zur Kampagne mitgeteilt.
    Demnach glaubt er, dass die Gears-Community das Spiel wirklich mögen wird.
    Demnach habe er neun Stunden zum Abschluss der Kampagne auf dem normalen Schwierigkeitsgrad benötigt.
    Desweiteren sollte man sich auf einige herzzerreißende Momente einstellen.
    Außerdem soll das Ende gelungen sein.
    Auch weitere Spieler haben die Kampagne bereits gelobt.

    Gears of War 4: Boni für treue Fans

    Im Weiteren haben die Entwickler bekanntgegeben, welche Boni man erhalten wird, wenn man bereits die Vorgänger gespielt hat.
    So muss man sich in den vergangenen 12 Monaten mit dem Gamertag eingeloggt haben, um ein exklusives Legacy-Emblem namens "First Wave" zu erhalten.
    Dieses wird automatisch freigeschaltet, wenn man die Bedingungen erfüllt.

    Darüber hinaus bekommt man das Operations-Pack, ein virtuelles Kartenpaket mit In-Game-Boni.
    Das Paket enthält einen garantierten Anpassungsgegenstand und vier Karten eines anderes Typs.
    Die Codes sollen bereits per Mail verschickt werden.

    Quelle: www.playm.de

    Also Code kam schon per Xbox Live


  14. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #44

    Standard

    Brauchst du zufällig noch nen Coop Partner ?






  15. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #45
    Ich bin ein Einhorn brrrr Benutzerbild von XO Toto
    Ort
    Nähe Köln
    Beiträge
    1.492
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ich bräuchte einen ��

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte


Diese Themen könnten dich auch interessieren:

  1. Gears of War: Judgment – Guts of Gears Multiplayer Video
    Von Major Nelson im Forum Major Nelson News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 03:24
  2. Gears of War: Judgment Video: “The Guts of Gears”
    Von Major Nelson im Forum Major Nelson News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 18:45
  3. Gears of War 3
    Von XO Matthy im Forum Coop & Multiplayer Verabredungsthread
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2012, 12:59
  4. Gears of War 3 - DLC
    Von XO Snatchy im Forum Gears of War 3
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 22:56

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Xbox One Forum | Xbox Forum | Xbox One Clan