XBox One Games - Übersicht aller Games bei Amazon!
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 74

  1. -4 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #16

    Standard Mass Effect 4 - Existiert bereits in spielbarer Form

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mass effect 3 miranda.jpg
Hits:	397
Größe:	78,1 KB
ID:	29027

    Auch dass ein neues Mass Effect entsteht, ist ja längst kein Geheimnis mehr.
    Viele Details zum neuen Ableger der erfolgreichen Reihe gab es bislang aber ja nun nicht.

    Einen kleinen Infohappen liefert nun immerhin Aaryn Flynn, General Manager von BioWare Edmonton und BioWare Montreal.
    Via Twitter sagte Flynn nun aus, dass das neue Mass Effect bereits in spielbarer Form existiere.
    "Hatte eine großartige Zeit, als ich das nächste Mass Effect in Montreal spielte", so Flynn.
    In einem weiteren Tweet charakterisierte er den neuen Ableger mit den Worten: "Ambitioniert.
    Wunderschön.
    Frisch, aber erkennbar.
    Und spaßig."

    Bis wir wirklich handfeste Details des neuen Serienteils erhalten werden, wird wohl noch einige Zeit ins Land gehen.
    Gut möglich, dass erst nach der Veröffentlichung des neuen BioWare-Titels Dragon Age: Inquisition im dritten Quartal 2014 wirklich etwas zu Mass Effect 4 gesagt wird.
    Unklar ist bis dahin wohl auch, ob es sich bei dem Spiel um ein Prequel oder Sequel, möglicherweise aber auch um ein Spin-Off zu den bisherigen Teilen handelt.

    Quelle: www.gameswelt.de





    Schau momentan: Legion St.1, The Walkin g Dead St. 7, Fortidue St. 1, 24 Legacy
    Twitch Account: Snatchy1811



























  2. -2 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #17

    Standard

    Mass Effect 4 - Bioware will es lieber richtig statt schnell machen, deswegen weiter keine Infos

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mass effect 3 miranda.jpg
Hits:	471
Größe:	78,1 KB
ID:	29700

    BioWare Montreal arbeitet momentan an Mass Effect 4, aber das wird wohl noch eine Weile dauern.
    Dem BioWare Studio Director Yanick Roy tut es zwar leid, dass er keine neuen Infos geben kann, aber man will es lieber richtig statt schnell machen.

    BioWares Aaryn Flynn twitterte etwas später, dass er es kaum erwarten kann, uns zurück in das Mass Effect-Universum zu schicken.

    I apologize for not having any new info on the next Mass Effect for you.
    It's because our focus is on doing it right over doing it fast! :-)
    — Yanick Roy (@YanickRRoy) 2. März 2014

    Two years to the day since we launched Mass Effect 3. Time flies.
    Can't wait to get everyone back to that universe.
    — Aaryn Flynn (@AarynFlynn) 6. März 2014


    Quelle: www.gamezone.de


  3. -2 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #18

    Standard Mass Effect 4 - Entwickler lassen ein paar Hinweise fallen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mass effect 3 miranda.jpg
Hits:	324
Größe:	78,1 KB
ID:	30004

    Bis dato wissen wir nicht viel über Mass Effect 4, falls es denn die Zahl im Namen tragen sollte. Klar scheint nur zu sein, dass Commander Shepard nicht mehr mit von der Partie sein wird. Damit erschöpft sich aber auch schon das bisher Bekannte.

    Bei der Fragerunde auf der PAX East kamen natürlich auch die gleichgeschlechtlichen Beziehungen zu Sprache, sowie die zu Außerirdischen.
    Ob es diese wieder geben wird, wollten die Fans wissen.
    Eine klare Antwort bekamen sie von Cathleen Rootsaert und Joel MacMillan zwar nicht, doch betonten diese, dass "Inklusivität" bei Bioware groß geschrieben würde, was man durchaus als indirekte Bestätigung sehen kann.

    Auf ähnliche Weise gingen sie auf die Frage nach den Plattformen ein, auf denen das nächste Mass Effect veröffentlicht werden würde.
    Sie meinten nämlich, dass die Playstation 4 und die Xbox One technisch hervorragend aussähen, so wie auch Mass Effect ein hervorragend aussehendes Spiel sei.
    Wir können also wahrscheinlich davon ausgehen, dass Mass Effect 4 für die neue Konsolengeneration erscheinen wird.
    Link: gamespot

    Quelle: www.gamezone.de


  4. -2 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #19

    Standard Mass Effect 4: Release angeblich im Frühjahr 2015

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mass effect 3 miranda.jpg
Hits:	318
Größe:	78,1 KB
ID:	30067

    Wirklich viel ist über "Mass Effect 4" noch nicht bekannt. Fest steht aber, dass BioWare Montreal mit der Entwicklung beauftragt wurde und der Titel wohl gar nicht "Mass Effect 4" heißen wird.
    Doch wann erscheint das neue SciFi-Spiel?

    Aktuellen Gerüchten zufolge könnte der Launch schon im Frühjahr 2015 erfolgen.
    Die Hinweise darauf sind allerdings sehr dünn.
    So sprachen die Redakteure der Webseite B-TEN.com mit einer nicht näher genannten Quelle bei BioWare, die folgende Worte von sich gab: "Also, wenn ich du wäre, dann würde ich die Mass Effect-Trilogie bis zum nächsten Frühjahr spielen."
    Ihr solltet allerdings nicht euer Geld darauf verwetten, dass "Mass Effect 4" tatsächlich im Frühjahr 2015 in den Handel kommen wird.
    Spekulationen zufolge könnte der Titel im Rahmen der E3 2014 näher vorgestellt werden.

    Offiziell ist hingegen die Aussage von Aaryn Flynn.
    Er ist der General Manager von BioWare und ließ vor einiger Zeit via Twitter durchblicken, dass die Entwicklung des Rollenspiels gut voranschreitet.
    Die Produktion befindet sich gar in einer Phase, in der "Mass Effect 4" bereits spielbar ist.

    Quelle: www.playm.de




  5. -2 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #20

    Standard Mass Effect 4 - Erster Trailer auf der E3 2014?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mass effect 3 miranda.jpg
Hits:	307
Größe:	78,1 KB
ID:	30341

    BioWare Montreal arbeitet momentan an Mass Effect 4 und vielleicht erfahren wir mehr auf der E3 2014, denn der Branchen-Insider Shiniobi602 meint auf Twitter, dass ein Trailer schon vorbereitet wurde.
    Da aber die E3-Pläne von Electronic Arts angeblich noch nicht komplett feststehen (Stand: 30. Mai 2014), ist er sich noch nicht sicher, ob das Sci-Fi-Rollenspiel tatsächlich ein Thema auf der Pressekonferenz sein wird.
    Link: Twitter

    Quelle: www.gamezone.de


  6. -2 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #21

    Standard

    Mass Effect 4: E3-Trailer zur Zukunft von Mass Effect und einer neuen Marke

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mass effect 3 miranda.jpg
Hits:	331
Größe:	78,1 KB
ID:	30399

    Die kurze Videobotschaft der Entwickler von Bioware wurde im Rahmen der E3-Pressekonferenz von Electronic Arts gezeigt.
    Darin spricht das Team über die aktuellen Arbeiten am nächsten Mass Effect und zeigt dazu einige Konzeptbilder.

    Außerdem berichten die Macher von einer vollkommen neuen Marke, die derzeit bei Bioware Edmonton entsteht.



    Quelle: www,gamezone.de


  7. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #22

    Standard

    Mass Effect 4 enthält Referenzen zur Original-Trilogie, bleibt aber eigenständig

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mass effect 3 miranda.jpg
Hits:	278
Größe:	78,1 KB
ID:	30429

    BioWare zufolge wird das nächste Mass Effect Referenzen zur Original-Trilogie enthalten.
    Konkrete Angaben dazu, zu welchem Zeitpunkt der Titel spielt, machte man aber nach wie vor nicht.

    Laut BioWares Aaryn Flynn hat man jedenfalls eine „wirklich coole Idee" dafür, wie man weitermachen will.
    „Ich kann nicht zu sehr ins Detail gehen.
    Wir haben eine wirklich coole Idee dafür, wie wir weitermachen werden.
    Die Trilogie bleibt eigenständig, aber gleichzeitig gibt es ein paar Anspielungen für Fans, die zuvor die Trilogie gespielt haben", so Flynn im Gespräch mit GameTrailers.
    „Über all das werden wir bald sprechen."

    Zuvor hatte man bereits angegeben, dass Shepard im neuen Spiel nicht auftaucht, auch eine Rückkehr früherer Begleiter sei unwahrscheinlich.
    „Hmm, es werden definitiv Rassen zurückkehren", sagt er dazu.
    „Es wäre kein Mass-Effect-Spiel ohne die Kroganer - wir haben heute einen gezeigt."

    Im Teaser-Video, das auf der E3 gezeigt wurde, sprach man davon, dass sich das kommende Spiel „vorwärtsbewegen" und die Serie in eine „komplett neue Region des Weltraums" führen werde.
    Daraufhin wurde spekuliert, dass eine neue Galaxie der Schauplatz sein könnte.
    „Wir glauben, dass die Fans der Serie überrascht davon sein werden, wie weit wir wirklich gehen", heißt es abschließend.

    Quelle: www.eurogamer.de


    Naja den Shepard & Co. gibts dann als DLC,/Skins etc.


  8. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #23

    Standard

    Developing the Next Mass Effect: Entwickler-Diskussion auf Comic-Con erwartet

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mass effect 3 miranda.jpg
Hits:	261
Größe:	78,1 KB
ID:	30678

    Am 26. Juli werden wir neue Infos zu "Mass Effect 4" erhalten, denn dann trifft sich eine Auswahl des BioWare-Teams auf einem Forum der Comic-Con in San Diego.
    Diskutiert wird die Entwicklung des neuen Ablegers der Reihe, oder wie der Original-Titel heißt: “Developing the Next Mass Effect".

    Die Diskussionsteilnehmer stammen aus den Studios von Edmonton und Montreal. Erwartet werden Carl Boulay (Lead Animator), Fabrice Condominas (Producer), Mike Gamble (Producer), Noel Lukasewich (Senior Artist) und Jessica Merizan (Community Manager).
    Das Forum wird zwischen 14 und 15 Uhr Ortszeit abgehalten.
    Falls ihr die Gelegenheit nutzen wollt, schaut bei Raum 25ABC vorbei. Gegenstand der Diskussion ist die Frage nach der Fortsetzung einer bereits gut etablierten und beliebten Videospiel-Franchise.
    Die fünf Teilnehmer werden ihre Erfahrung teilen, was es heißt, neue Möglichkeiten bei "Mass Effect 4" zu nutzen, dem Kern der Videospielreihe aber weiter treu zu bleiben.

    Die Comic-Con selbst findet vom 24. bis 27. Juli statt.


    Quelle: www.playm.de


  9. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #24

    Standard Comic-Con 2014: Alle Infos zu "Mass Effect 4" vom Bioware Panel

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mass effect 3 miranda.jpg
Hits:	235
Größe:	78,1 KB
ID:	30780

    Von der diesjährigen Comic-Con gibt es Neuigkeiten zum nächsten Mass Effect Spiel aus dem Hause Electronic Arts, an dem Bioware Montreal derzeit arbeitet.
    Das Original-Bioware Team aus Edmonton arbeitet derzeit an einem neuen Franchise, zu dem wir euch bereits hier einen ersten mysteriösen Teaser gezeigt haben.

    Das nächste Mass Effect Spiel wird nicht Mass Effect 4 sein, wie immer wieder betont wird, es soll viel eher ein Nachfolger im Geiste werden und soll den Spielern so viele Freiheiten und Entscheidungen wie möglich bieten.
    Vermutlich wird man erneut einen Soldaten mit N7 Rang verkörpern.
    Verschiedene Rassen werden wohl nicht spielbar sein, dafür könnte es möglich sein, die Rüstung zu modifizieren.

    Auch der Mako, das Vehikel, das die Spieler beim Erkunden des ersten Teils eher genervt hat, kehrt zurück!
    Bioware versichert aber, dass man aus dem Feedback gelernt habe.
    Erkunden wird aber auch in dem nächsten Mass Effect Spiel ein wichtiger Part des Gameplays sein.
    Das neue Mass Effect könnte zur Lebenszeit Shepards spielen und es ist nicht ausgeschlossen, dass bereits bekannte Figuren Auftritte haben werden.
    In jedem Fall brauchen Mass Effect Fans jede Menge Geduld, denn bis das Spiel erscheint, wird noch einige Zeit vergehen.

    Mehr Infos und bewegte Szenen gibt es in einem Video der amerikanischen Seite The Escapist, deren Redakteurin Andrea Rene auf der Comic-Con vor Ort am Mass Effect Panel teilgenommen hat.



    Kurzzeitig ist in einem Online-Shop übrigens die Mass Effect Trilogie für die PlayStation 4 und die Xbox One gelistet worden.
    Mittlerweile sind die entsprechenden Links aber nicht mehr aufrufbar.
    Ausgeschlossen ist eine überarbeitete Version für die neue Konsolen-Generation aber sicherlich nicht.
    Für die Xbox 360 und die PlayStation 3 gibt es die Trilogie derzeit um knappe 30 Euro.

    Quelle: http://www.dvd-forum.at/


  10. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #25

    Standard

    Mass Effect 4: BioWare präsentiert Artworks und frische Details zum neuen Ableger

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mass effect 3 miranda.jpg
Hits:	168
Größe:	78,1 KB
ID:	31809

    Auch wenn eine offizielle Enthüllung des Projekts nach wie vor auf sich warten lässt, wurde schon vor einer ganzen Weile bestätigt, dass die kreativen Köpfe von BioWare hinter den Kulissen mit den Arbeiten an einem neuen "Mass Effect" begonnen haben.

    Anlässlich des gestrigen N7Day 2014 bedachten uns die Entwickler von BioWare unter anderem mit einem Schwung neuer Artworks zum neuen "Mass Effect", die in unserer Galerie auf euch warten und verschiedene Inhalte wie eine Raumstation oder das Infanterie-Kampffahrzeug Mako in den Mittelpunkt rücken.

    Ergänzend zu den neuen Artworks wurde auch ein Schwung frischer Details zum weiterhin namenlosen "Mass Effect"-Abenteuer enthüllt.
    Wie es heißt, soll sich das neue "Mass Effect" wieder mehr in Richtung der Erkundung von Planeten und des Weltraums bewegen.
    Dabei soll nicht nur der Mako eine wichtige Rolle spielen, gleichzeitig verspricht uns BioWare, dass man uns die Möglichkeit einräumen möchte, den Weltraum stundenlang zu erforschen und trotz allem noch auf neue Inhalte und geheime Planeten stoßen zu können.
    Wie es bereits in den diversen Vorgängern der Fall war, werden auch im neuen "Mass Effect" verschiedene Alien-Rassen mitsamt ihrer eigenen Technik und Kultur enthalten sein.
    Zudem dürfen wir uns auf komplett neue Charaktere und einen Helden freuen, der zwar erfahren und kompetent ist, jedoch bei weitem nicht den Status genießt, den Commander Shepard inne hatte. Abschließend verspricht man uns, dass wir es beim kommenden Ableger mit dem bisher größten "Mass Effect"-Abenteuer zu tun haben werden. Wann dieses enthüllt werden soll, ist aber weiter unklar.
    Link: Eurogamer.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	me1.jpg
Hits:	177
Größe:	757,8 KB
ID:	31810Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	me2.jpg
Hits:	172
Größe:	630,7 KB
ID:	31811Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	me3.jpg
Hits:	198
Größe:	660,3 KB
ID:	31812Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	me4.jpg
Hits:	156
Größe:	584,0 KB
ID:	31813Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	me5.jpg
Hits:	141
Größe:	600,5 KB
ID:	31814Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	me6.jpg
Hits:	148
Größe:	319,6 KB
ID:	31815Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	me7.jpg
Hits:	146
Größe:	518,4 KB
ID:	31816

    Quelle: www.playm.de


  11. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #26

    Standard Mass Effect 4: Profitiert von den Arbeiten an Dragon Age: Inquisition

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mass effect 3 miranda.jpg
Hits:	137
Größe:	78,1 KB
ID:	31926

    Erst kürzlich bedachten uns die Jungs von BioWare mit frischen Details und Artworks zum kommenden Ableger der "Mass Effect"-Reihe, bei dem nach wie vor unklar ist, wann und für welche Plattformen dieser erscheinen wird.

    Ergänzend dazu sprach Cameron Lee, der verantwortliche Producer hinter dem Fantasy-Rollenspiel "Dragon Age: Inquisition", über die Arbeiten an neuen "Mass Effect", das laut Lee in nicht zu unterschätzendem Maße von der Entwicklung eines "Dragon Age: Inquisition" profitierte.
    Laut Lee sah man sich bei den Arbeiten an "Dragon Age: Inquisition" mit dem Problem konfrontiert, dass man zahlreiche Spielsysteme entwerfen musste, die in dieser Form nicht in der zugrunde liegenden Frostbite-Engine enthalten waren.
    Da das neue "Mass Effect" auf dieser Grundlage entwickelt wird, profitiert es spürbar von den Erfahrungen, die BioWare mit "Dragon Age: Inquisition" machte.

    Wie es weiter heißt, stellten sich die Entwickler von BioWare damit zwar einer wahren Herkules-Aufgabe, nennen nun aber eine Engine ihr Eigen, die sie für alle Marken des Studios heranziehen können.
    Gleichzeitig wurden viele Entwickler, die die Frostbite auf "Dragon Age: Inquisition" zugeschnitten haben, dem Entwicklerteam hinter dem neuen "Mass Effect" zugeteilt.
    Auf diesem Wege soll die Entwicklung des kommenden "Mass Effect"-Abenteuers noch schneller voranschreiten.
    Link: Examiner.

    Quelle: www.playm.de


  12. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #27

    Standard Mass Effect 4 - Offenbar gute Fortschritte in der Entwicklung

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mass effect 3 miranda.jpg
Hits:	136
Größe:	78,1 KB
ID:	32158

    Was Informationen zum neuen Mass Effect angeht, war Bioware im Jahr 2014 bis auf einen gezeigten Prototypen auf der E3 äußerst sparsam.
    Einem Tweet von Bioware-Mitarbeiter Michael Gamble kann jedoch entnommen werden, dass es mit der Entwicklung von Mass Effect 4 recht gut vorangeht.

    Gambles Kommentar ist zu entnehmen, dass das Entwicklerstudio ein neues Mass Effect Build fertiggestellt habe, das ihmzufolge abwechslungsreich und geradezu wunderschön sei. Obwohl sich das Rollenspiel schon seit 2012 in Arbeit befindet, ist es trotzdem fragwürdig, ob es Mass Effect 4 vielleicht schon nächstes Jahr in den Handel schafft.

    Quelle: www.gameswelt.de


  13. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #28

    Standard Mass Effect 4: Die klassische Mass Effect-Erfahrung soll erhalten bleiben

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mass effect 3 miranda.jpg
Hits:	122
Größe:	78,1 KB
ID:	32205

    Aktuell arbeiten die kanadischen Rollenspiel-Experten von BioWare mit Nachdruck an der Fertigstellung des neuesten "Mass Effect"-Ablegers, mit dem man ein komplett neues Kapitel im zugrunde liegenden Universum aufschlagen möchte.

    Wie der verantwortliche “Mass Effect”-Producer Michael Gamble in einem aktuellen Tweet verlauten ließ, erreichen die Entwickler hinter den Kulissen den nächsten Meilenstein und bemerkten, dass eines der Ziele, das man sich intern steckte, schon jetzt erfolgreich in Angriff genommen wurde.
    Demnach wird die klassische "Mass Effect"-Erfahrung auch im neuesten Ableger erhalten bleiben.
    “Yep. Das fühlt sich wie Mass Effect an”, stellte Aaryn Flynn, seines Zeichens General Manager bei BioWare, demnach fest.
    Wann mit der offiziellen Enthüllung des neuen "Mass Effect"-Abenteuers zu rechnen ist, steht weiter in den Sternen. Möglicherweise stehen uns auf der diesjährigen E3 im Juni weitere Details ins Haus.

    Bekannt ist bisher nur, dass der kommende Ableger der "Mass Effect"-Saga mit komplett neuen Charakteren, einer bisher nicht erzählten Geschichte und verschiedenen spielerischen Neuerungen aufwarten soll.


    Mass Effect 4: Erscheint definitiv nicht exklusiv für die Xbox One, versichert BioWare

    Nachdem es um den kommenden Ableger der "Mass Effect"-Reihe, der sich unbestätigten Berichten zufolge für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 in Entwicklung befindet, zuletzt verdächtig still wurde, erreichten uns heute endlich wieder neue Lebenszeichen.

    So ließen uns die Verantwortlichen von BioWare unter anderem wissen, dass das neue "Mass Effect" kürzlich den nächsten Meilenstein erreichte und schon im aktuellen Entwicklungsstadium verdeutlicht, dass die klassische "Mass Effect"-Erfahrung auch im neuesten Ableger erhalten bleibt. Doch damit nicht genug.
    Gleichzeitig stellten sich die Jungs von BioWare den Gerüchten, die seit mehreren Wochen ihre Runden durch die Weiten des Webs drehen und besagen, dass es sich beim neuen "Mass Effect" um einen Titel handeln wird, der exklusiv für Microsofts Xbox One veröffentlicht werden soll.
    Wie der verantwortliche Producer Michael Gamble versicherte, haben wir es hier lediglich mit Gerüchten zu tun, die keinen wahren Kern enthalten.
    Allerdings wollte uns Gamble auch weiterhin nicht verraten, welche Konsolen beziehungsweise Systeme im Detail mit dem neuen "Mass Effect" bedacht werden sollen.

    Quelle: www.playm.de


  14. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #29

    Standard Mass Effect 4: Umfangreicher als Dragon Age: Inquisition?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mass effect 3 miranda.jpg
Hits:	105
Größe:	78,1 KB
ID:	32238

    Der Brancheninsider Shinobi602 möchte ein paar weitere Informationen zum kommenden SciFi-Rollenspiel "Mass Effect 4" in Erfahrung gebracht haben.

    Laut seiner Aussage wurde das für den Titel verantwortliche Entwicklerteam nach der Veröffentlichung von "Dragon Age: Inquisition", das ebenfalls bei BioWare entstand, vervierfacht.
    Das heißt, statt 50 Mitarbeiter werkeln nun 200 Beschäftigte an "Mass Effect 4".
    Einen präzisen Veröffentlichungstermin gibt es für "Mass Effect 4" noch immer nicht.
    Auch intern gebe es diesbezüglich keine handfesten Angaben.
    Der nicht näher genannte Tippgeber von Shinobi602 ist nach angeblichen Gesprächen mit den Entwicklern von BioWare jedoch zuversichtlich, dass "Mass Effect 4" irgendwann 2016 auf den Markt kommen wird.
    Am realistischsten sei das zweite Quartal.

    Und auch zum Umfang machte der Brancheninsider Angaben.
    Laut seiner Aussage könnte "Mass Effect 4" selbst das recht gewaltige "Dragon Age: Inquisition" in den Schatten stellen.
    Näher ins Detail ging Shinobi602 aber nicht.
    "Mass Effect 4", an dem seit 2012 gearbeitet wird, erhält später einen anderen Namen.
    Wie dieser lauten wird, steht ebenfalls in den Sternen.

    Quelle: www.playm.de


  15. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #30

    Standard Mass Effect 4: Online-Multiplayer hat laut BioWare keinen Einfluss auf die Kampagne

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mass effect 3 miranda.jpg
Hits:	101
Größe:	78,1 KB
ID:	32392

    Vor wenigen Tagen sickerte durch, dass der kommende Ableger der "Mass Effect"-Reihe genau wie "Mass Effect 3" mit einer Online-Mehrspieler-Komponente aufwarten wird.
    Handfeste Details zu diesem erreichten uns bisher zwar nicht, wie es in den Weiten des Internets aber nun einmal der Fall ist, ließen sich die Spieler nicht lange bitten und äußerten in den internationalen Gaming-Foren prophylaktisch ihre Bedenken.

    Unter anderem wurde befürchtet, dass sich der Online-Multiplayer von "Mass Effect 4" negative auf den Umfang der Singleplayer-Kampagne auswirken wird.
    Befürchtungen, denen die Verantwortlichen von BioWare in einem aktuellen Statement den Wind aus den Segeln nahmen.
    Wie Chris Wynn in einem passenden Tweet versicherte, sind diese nämlich vollkommen unbegründet.
    "Wenn jemand befürchten sollte, dass der Online-Modus dem Singleplayer etwas wegnehmen wird, dann kann ich euch versichern, dass der Einzelspieler-Modus im kommenden Mass Effect gewaltig sein wird", so Wynn.

    Wann "Mass Effect 4" enthüllt werden soll, steht weiter in den Sternen.
    Wir gehen davon aus, dass es im Rahmen der diesjährigen E3 im Juni so weit sein wird.

    Quelle: www.playm.de

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte


Diese Themen könnten dich auch interessieren:

  1. Mass Effect 3
    Von XO Snatchy im Forum Mass Effect
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 19.10.2012, 15:54
  2. Mass Effect 2
    Von fELIXADER im Forum Mass Effect
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 13:56
  3. Mass Effect 2 - DLC
    Von XO Snatchy im Forum Mass Effect
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 10:36
  4. Mass Effect 2
    Von XO Snatchy im Forum Sony Games
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 18:56
  5. Mass Effect 2
    Von fELIXADER im Forum Xbox 360 News & Gerüchte
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 21:37

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Xbox One Forum | Xbox Forum | Xbox One Clan