XBox One Games - Übersicht aller Games bei Amazon!
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 2345678 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 75 von 134

Thema: Fallout 4


  1. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #61

    Standard Fallout 4 Pip-Boy Edition: Bethesda möchte für Nachschub sorgen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fallout 4.jpg
Hits:	147
Größe:	37,5 KB
ID:	33251


    Vor einigen Tagen begannen verschiedene Händler damit, Vorbestellungen für die sogenannte “Fallout 4 Pip-Boy Edition” entgegenzunehmen.
    Allerdings dauerte es teils nur Minuten, bis die zugesicherten Exemplare restlos vergriffen waren. Bethesda hat sich nun zur Liefersituation zu Wort gemeldet und betont, dass man bis zum Launch von “Fallout 4″ weitere Exemplare zur Verfügung stellen möchte.

    “Wir versuchen, weitere Exemplare der Fallout 4 Pip-Boy Edition in den Handel zu bekommen”, so Bethesdas Pete Hines auf Twitter.
    “Ich habe keine Ahnung, welche Geschäfte in welchen Regionen noch welche haben.”
    Zugleich widmete sich Hines den Zeitgenossen, die mit dem Wiederverkauf das große Geld machen möchten.
    “Ich bin mir im Klaren darüber, dass sich einige Leute mehrere Exemplare gesichert haben, um sie auf eBay weiterverkaufen zu können.”

    Zu diesem Thema heißt es weiter: “Ich habe den Bethesda-Shop darum gebeten, sich der Sache anzunehmen.
    Ich habe mit unseren Leuten im Verkauf gesprochen, um sie davon in Kenntnis zu setzen.
    Und ich habe sie gebeten, dies auch beim Handel anzusprechen.
    Mir ist die Sache also durchaus bewusst und ich versuche, zu helfen.”
    Welche Inhalte die “Fallout 4 Pip-Boy Edition” mit sich bringt, erfahrt ihr hier.

    Quelle: www.playm.de





    Schau momentan: Legion St.1, The Walkin g Dead St. 7, Fortidue St. 1, 24 Legacy
    Twitch Account: Snatchy1811



























  2. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #62

    Standard Fallout 4: Welche Smartphones sind mit der Pip-Boy Edition kompatibel?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fallout 4.jpg
Hits:	106
Größe:	37,5 KB
ID:	33269

    Bethesda kündigte im Rahmen der E3 2015 eine exklusive Sammelfassung für das kommende “Fallout 4″ an.
    Es ist die sogenannte Pip-Boy Edition, die innerhalb weniger Minuten ausverkauft war.

    Die Pip-Boy Edition von “Fallout 4″ bringt unter anderem eine Nachbildung des Pip-Boy aus dem Spiel mit.
    Dabei handelt es sich um einen kleinen Computer, der am Handgelenk befestigt wird.
    Dank der Tatsache, dass der Pip-Boy aus der Sammelfassung ein Smartphone aufnehmen kann und Bethesda zugleich eine passende App veröffentlichen wird, werden einige zum Spiel passende Features geboten.

    Doch welche Smartphones sind mit dem Pip-Boy kompatibel?
    Bethesda sorgte inzwischen für Aufklärung: “Wir haben neue Informationen bezüglich der Smartphone-Kompatibilität der Pip-Boy Edition.
    Der enthaltene Pip-Boy verfügt über Schaumstoffeinlagen, die für das iPhone 6, iPhone 5/5s, iPhone 4/4S, Samsung Galaxy 5 und Samsung Galaxy 4 passend sind.
    Bei der Verwendung der anpassbaren Schaumstoffeinlagen solltet ihr in der Lage sein, die meisten anderen populären Smartphones verwenden zu können.
    Da wir den Dimensionen des In-Game Modell möglichst treu bleiben wollten, wird jedes Smartphone, das größer als die gelisteten Modelle ist, nicht in das tragbare Gerät passen.
    Für diese größeren Smartphones wird die Pip-Boy Companion App weiterhin verfügbar sein.“
    Mit der Companion-App, die zum ultimativen Begleiter werden soll, seid ihr unter anderem in der Lage, neben eurem Inventar auch die Extras, Holobänder und mehr zu verwalten.
    Weitere Infos zu den Inhalten der “Fallout 4: Pip-Boy Edition” findet ihr hier.
    Übrigens gab Bethesda schon vor einigen Tagen bekannt, dass man bemüht ist, weitere Exemplare der “Fallout 4: Pip-Boy Edition” in den Handel zu bringen.

    Erscheinen soll der Titel weltweit am 10. November 2015. Den Bericht zur Kompatibilität der Smartphones findet ihr hier.

    Quelle: www.playm.de


  3. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #63

    Standard Fallout 4: Weitere Pip-Boy-Editionen für Europa bestätigt

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fallout 4.jpg
Hits:	108
Größe:	37,5 KB
ID:	33280

    Innerhalb weniger Stunden war die “Fallout 4″-Pip-Boy-Edition ausverkauft.
    Die limitierte Collector’s Edition zum post-apokalyptischen Spektakel umfasst neben üblichen Extras eine Replika des “Pip-Boy”, die als Second Screen genutzt werden kann.
    Das tragbare Armband bietet dafür Platz für ein herkömmliches Smartphone im Taschenformat.

    Nachdem diese spezielle “Fallout 4″-Edition ausverkauft war, kündigte Bethesda weitere Mengen an.
    Diese konnten in den vergangenen Tagen in den USA vorbestellt werden.
    Bislang wurden für Europa keine weiteren Mengen bestätigt.
    Aus diesem Grund haben wir Bethesda-Vizepräsident für PR und Marketing Pete Hines via Twitter gefragt, ob auch Europa und speziell Deutschland weitere Vorbestellerexemplare zur “Fallout 4″-Pip-Boy-Edition erhalten werden.
    Dieser bestätigte, dass sie auf jeden Fall noch kommen werden.
    Wann und in welchen Ländern wird Hines demnach noch bekannt geben.
    Es ist jedoch davon auszugehen, dass aufgrund der Marktgröße auf jeden Fall Deutschland, Großbritannien und Frankreich weitere Exemplare erhalten.

    “Fallout 4″ erscheint auch als Standard-Edition am 10. November 2015 für PlayStation 4, PC und Xbox One.
    Letztere Version bietet zudem ein Exemplar von “Fallout 3″ gratis.

    Quelle: www.playm.de


  4. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #64

    Standard

    Fallout 4: Vorbestellungen auf der Xbox One gestartet, Fallout 3-Code innerhalb von 10 Tagen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fallout 4.jpg
Hits:	101
Größe:	37,5 KB
ID:	33297

    Seit vielen Monaten ist es bereits möglich, auf der PlayStation 4 und Xbox One direkt Spiele vorzubestellen.

    Auch Bethesda Softworks Endzeit-Abenteuer “Fallout 4″ kann ab sofort in digitaler Form geordert werden, zumindest auf der Xbox One.
    Alle Vorbesteller erhalten zudem innerhalb von 10 Tagen einen Downloadcode für “Fallout 3″ auf der Xbox 360.

    Auf der E3 haben Bethesda und Microsoft versprochen, dass zur Feier der kommenden Abwärtskompatibilität jede Kopie von “Fallout 4″ mit einem Exemplar des Vorgängers ausgeliefert wird.
    Dieses kann zunächst auf der Xbox 360 und mit dem Start des Xbox One-Features auch auf selbiger gespielt werden.

    “Fallout 4″ erscheint am 10. November diesen Jahres.

    Quelle: www.playm.de


  5. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #65

    Standard Fallout 4: Soll in Deutschland ungeschnitten erscheinen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fallout 4.jpg
Hits:	98
Größe:	37,5 KB
ID:	33306

    Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle ist seit vielen Jahren damit beschäftigt, Spiele zu prüfen und mit einem USK-Rating zu versehen.
    Die Zügel wurden inzwischen etwas gelockert und Projekte, die noch vor einem Jahrzehnt nicht ohne Schnitte ausgekommen wären, erscheinen inzwischen in einer unveränderten Version auch in Deutschland.

    Auch im Fall des kommenden “Fallout 4″ haben die Entwickler die Absicht, das Endzeit-Abenteuer hierzulande ohne gestutzte Federn in den Handel zu bringen.
    Darauf verwies Bethesdas Pete Hines auf Twitter. Zunächst wurde er von einem Fan gefragt, ob er bestätigen könne, dass “Fallout 4″ in Deutschland ungeschnitten veröffentlicht wird.
    Das konnte Hines nicht, allerdings betonte er, dass man fest auf eine Uncut-Fassung setzt.
    “Das ist unsere Absicht”, so Hines.


    Fallout 4: Die ersten Mods werden erschaffen

    Die Veröffentlichung von “Fallout 4″ erfolgt zwar erst im November dieses Jahres, doch die ersten Entwickler haben bereits damit begonnen, Mods für das kommende Endzeit-Rollenspiel zu entwerfen.
    Der in der Mod-Szene recht bekannte Zetalotlee kündigte ein derartiges Projekt an.
    Bei seiner Mod handelt es sich um eine Rail-Rifle, zu der bereits das erste 3D-Modell in Augenschein genommen werden kann.

    Die Fertigstellung und der Import der Mod sollen erfolgen, sobald Bethesda für “Fallout 4″ die nötigen Mod-Tools zur Verfügung gestellt hat.
    In den vergangenen Jahren machte sich Zetalotlee bereits mit verschiedenen populären Mods für “Fallout 3″ einen Namen.
    Schon vor einigen Tagen bestonte Bethesda, dass die Unterstützung der Mod-Community ein wichtiges Thema für das Unternehmen sei.
    Das nimmt Bethesda auch zum Anlass, den Mod-Support bei den Konsolen zum Einsatz kommen zu lassen.
    Da keine näheren Infos zu diesem Thema vorliegen und die Verbreitung der Mods auf diesen Plattformen einigen Beschränkungen unterliegen dürfte, bleibt abzuwarten, wie tiefgreifend dieses Feature integriert wird.

    Erscheinen soll “Fallout 4″ am 10. November 2015 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

    Quelle: www.playm.de


  6. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #66

    Standard Fallout 4 - VAT kommt ohne Pause

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fallout 4.jpg
Hits:	88
Größe:	37,5 KB
ID:	33384

    Das aus Fallout 3 bekannte VATS ("Vault-Tec Assisted Targeting System" ), erhält ein Upgrade.
    Anstatt die Zeit wie bisher komplett einzufrieren, wird sie nun in Fallout 4 verlangsamt.

    Todd Howard, Game Director von Fallout 4, verriet in einem Interview, dass man dem Spiel "mehr Realismus" und ein besseres Spielgefühl verleihen möchte.
    "Wir haben einige Möglichkeiten gefunden, es ein wenig, nicht sehr viel, aber ein wenig dynamischer zu machen.
    Es ist sehr, sehr langsam und man sieht, wie sich die Prozentangaben ändern, während die Person hinter einer Mauer verschwindet oder wieder dahinter hervor kommt."

    Quelle: telegraph.co.uk


  7. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #67

    Standard Fallout 4: Zwei Jahre an Synchronarbeiten stecken im Protagonisten

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fallout 4.jpg
Hits:	85
Größe:	37,5 KB
ID:	33416

    Bethesda Softworks hatte vor wenigen Wochen das postapokalyptische Rollenspiel “Fallout 4″ offiziell enthüllt.
    Nun hat der Game Director Todd Howard gegenüber The Telegraph einige Worte zu den Synchronarbeiten verloren.

    In “Fallout 4″ wird der Hauptcharakter erstmals eine eigene Sprachausgabe bekommen.
    Da man zudem sowohl einen weiblichen als auch einen männlichen Charakter erstellen kann, musste man zwei Synchronsprecher engagieren, die nun laut Howard innerhalb von zwei Jahren jeweils 13.000 Dialogzeilen eingesprochen haben.
    Bei den Sprechern handelt es sich um Brian T Delaney und Courtenay Taylor.
    “Wir hatten Glück zwei großartige Synchronsprecher zu finden. Und es ist interessant, weil sie Dinge anders als er lesen oder spielen kann.
    Somit können sich Szenen unterschiedlich abspielen, je nachdem ob man als Mann oder Frau spielt”, sagte Howard.

    Quelle: www.playm.de


  8. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #68

    Standard Fallout 4: Einladungen bestätigen Auftritt auf der Gamescom 2015

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fallout 4.jpg
Hits:	92
Größe:	37,5 KB
ID:	33427

    Nach den zahlreichen Gerüchten der vergangenen Monate ließen die Verantwortlichen von Bethesda Softworks auf der E3 2015 die sprichwörtliche Katze aus dem Sack und enthüllten “Fallout 4″ offiziell.
    Der Titel befindet sich für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 in Entwicklung und wird in Europa ab dem 10. November erhältlich sein.

    Wie sich einer Einladung an Medienvertreter, die zuerst im bekannten NeoGAF-Forum auftauchte und anschließend ihre Runden durch die Weiten des Webs drehte, entnehmen lässt, wird Beteshda Softworks “Fallout 4″ auch auf der Gamescom 2015, die vom 6. bis zum 9. August stattfindet, präsentieren.
    Unter anderem ist hier von VIP-Tickets die Rede, mit denen es möglich ist, den Titel anzuspielen, ohne die obligatorischen Warteschlangen, die eine Messe wie die Gamescom nun einmal mit sich bringt, in Kauf nehmen zu müssen.
    Eine offizielle Bestätigung seitens Bethesda Softworks steht zwar noch aus, es wird aber vermutet, dass das Unternehmen sein Gamescom 2015-Line-Up schon in Kürze enthüllen wird.

    Quelle: www.playm.de


  9. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #69

    Standard Fallout 4: Weitere Gameplay-Szenen zeigen Kampf und Erkundung

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fallout 4.jpg
Hits:	81
Größe:	37,5 KB
ID:	33437

    Bethesda hat pünktlich zum Wochenende ein neues Video zu “Fallout 4″ veröffentlicht. Wirklich neue Einblicke in das Gameplay-Geschehen bekommen wir nicht geboten, da es sich um die Demo handelt, die bereits im Rahmen der E3 2015 präsentiert wurde.
    Allerdings werden die Spielszenen diesmal in einer unkommentierten Version gezeigt.

    Das unten eingebundene Video zeigt die ersten Schritte außerhalb des Vault 111.
    Dabei bekommt ihr auch Charaktere wie Codsworth, Preston Garvey und Dogmeat zu Gesicht.
    Hinzu gesellen sich Einblicke in das V.A.T.S. (Vault-Tec Assisted Targeting System), während beleuchtet wird, wie sich die Rüstung auf die Spielerfahrung auswirken kann.

    “Fallout 4″ erscheint am 10. November 2015 für PlayStation 4, Xbox One und PC.



    Quelle: www.playm.de


  10. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #70

    Standard

    Fallout 4: Offene und glaubwürdige Spielwelt stand laut Pete Hines immer im Mittelpunkt

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fallout 4.jpg
Hits:	74
Größe:	37,5 KB
ID:	33449

    In den vergangenen Wochen sahen sich die Verantwortlichen von Bethesda Softworks immer wieder mit dem Vorwurf konfrontiert, dass das frisch angekündigte Action-Rollenspiel “Fallout 4″ den Erwartungen der Fans vor allem im grafischen Bereich nur bedingt gerecht wird.

    Aussagen, zu denen in einem aktuellen Interview Pete Hines von Bethesda Softworks Stellung bezog.
    Wie dieser ausführt, ging es den internen Entwicklern zu keinem Zeitpunkt darum, einen Titel abzuliefern, der sich den Titel einer Grafik-Referenz sichern wird.
    Stattdessen rückte von Anfang eine glaubwürdige und offene Spielwelt in den Mittelpunkt.
    “Visuell pushen wir das Ganze so weit, wie wir es können.
    Allerdings haben wir realisiert, dass wir keinen Titel mit dem Vorsatz, das grafisch beste Spiel da draußen zu haben, entwickeln”, so Hines.
    “Es ist nicht dazu gedacht, dass beeindruckendste Rollenspiel aller Zeiten zu werden.
    Das war niemals das ausgerufene Ziel.
    Wir wollen diese massive interaktive Welt, in der ihr mit anderen Menschen sprechen, euren eigenen Weg einschlagen könnt und in der alles eine Bedeutung hat und als Objekt fungiert.”
    “Alles in der Welt ist in irgendeiner Form greifbar.
    Ihr betreten keine Räume und seht lauter Sachen, die Fake sind.
    All diese Gegenstände sind wirkliche Gegenstände.
    Ihr spielt mit dem Gedanken, eine Granate in einen Raum zu werfen?
    Es wird das Zeug kräftig aufwirbeln und überall verteilen.”

    “Fallout 4″ erscheint am 10. November für die Xbox One, den PC und die PlayStation 4.


  11. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #71

    Standard Fallout 4 erhält Steelbook Edition spendiert

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fallout 4.jpg
Hits:	90
Größe:	37,5 KB
ID:	33484

    Mit der zunehmenden Beliebtheit von Collectors Editionen, die zumeist binnen kürzester Zeit vergriffen sind, lässt die Suche nach Alternativen häufig nicht lange auf sich warten.

    Da die Chancen auf eine der begehrten Pip-Boy Editionen zu ‚Fallout 4′ derzeit gen null sind, könnte die jüngst angekündigte Steelbook Edition ein kleiner, wenn auch nicht ganz so prestigeträchtiger Ersatz dafür sein.
    Diese ziert ein Artwork der T-51B Power Rüstung aus dem Spiel, sowie dem Hund ‚Dogmeat‘ sitzend davor.
    Die Steelbook Edition wird es exklusiv bei Amazon geben und vermutlich sogar ohne Aufpreis.

    Fallout 4 erscheint am 10. November.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	19956278662_3cc6a3762b_o.jpg
Hits:	109
Größe:	214,8 KB
ID:	33485


    Quelle: www.playfront.de


  12. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #72

    Standard

    Fallout 4: Neue Fakten von der Quakecon zu Attributen, Begleitern, Ausrüstung und mehr

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fallout 4.jpg
Hits:	85
Größe:	37,5 KB
ID:	33497

    Bethesdas Todd Howard hat während der derzeit laufenden Quakecon Fallout 4 vorgestellt und in diesem Zuge diverse Details bekanntgegebenen.
    Zwar gab es keinen Live-Stream von der Präsentation, allerdings sind die Informationen inzwischen über verschiedene Kanäle ins Netz gesickert.
    So wurde etwa bekannt, dass Mr. Handys Innenleben modelliert wurde und sichtbar wird, sobald jemand den mechanischen Begleiter zerstört.

    Dem Hund "Dogmeat" hauchte man Berichten nach mittels Motion-Capturing Leben ein, wofür Bürohund "River" Modell gestanden haben soll.
    Preston Garvey, einer der Begleiter in Fallout 4, wird als Anführer der Commonwealth Minutemen beschrieben.
    Dabei handelt es sich um eine der Fraktionen, der man im Laufe des Spiels beitreten kann.
    Insgesamt soll es rund zwölf verschiedene Begleiter geben, darunter Pipe, Dogmeat und Mr. Handy.
    Menschliche Charaktere kann man anscheinend alle umwerben - unabhängig ihres Geschlechtes.

    Diamond City soll auf den Ruinen des Fenway Parks gebaut worden sein - dem Stadion der Boston Red Sox.
    Als weitere Handlungsorte werden Lexington und das Corvega-Kraftwerk genannt.
    Laut Berichten spielt auch das Hacken von Terminals und Schlösserknacken wieder eine Rolle.
    Beide Systeme sollen denen aus Fallout 3 und New Vegas sehr ähnlich sein.

    Wer mehr Items tragen möchte, muss Berichten nach in seine Stärke investieren.
    Genauer werden die Attribute offenbar noch in einer Reihe von Videos vorgestellt.
    Daneben gibt es ein so genanntes S.P.E.C.I.A.L-Menü, in dem man mit jeden Levelaufstieg Perks auswählt.
    Dem Vernehmen nach bietet Fallout 4 sieben verschiedene Kategorien mit zehn Zeilen für zunehmend bessere Perks.
    Dazu gehören unter anderem "Attack Dog" und "Einschüchterung".

    Auch Ausrüstungsgegenstände spielten während der Demonstration eine Rolle.
    Demnach lädt die Lasermuskete nach jedem Schuss nach, indem der Spieler einen Hebel an der Seite zieht. Neben dem "Fat-Man-Launcher" soll die aus Brotherhood bekannte "Power Armor" wieder einen Auftritt haben.
    Erstere soll während der Präsentation genutzt worden sein, um einen Behemoth-Mutanten in die Luft zu jagen.
    Gefährlich können einem auch die verschiedenen Fraktionen im Spiel werden, die einander in diversen Gefechten bekämpfen.
    Trifft man auf ein solches, kann man entweder abwarten, bis sich die NPCs gegenseitig um die Ecke gebracht haben - oder intervenieren.

    Passenderweise kommt auch Gore zurück ins Spiel - inklusive platzender Köpfe.
    Außerdem soll es fürs Looting eine kleinere Listenansicht geben, die aufploppt und durch die man scrollen kann.
    Den sogenannten Pip-Boy kann man anscheinend auch im Kampf aufrufen, wobei das Spiel in dem Fall pausiert.
    Ansonsten wurden noch Ghule gezeigt, die durchs Fenster klettern können.
    Link: Dual-Shockers

    Quelle: www.pc.games.de


  13. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #73

    Standard Fallout 4: Neue Informationen von der QuakeCon 2015

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fallout 4.jpg
Hits:	79
Größe:	37,5 KB
ID:	33505

    Am Wochenende fand die QuakeCon 2015 statt.
    Dort war auch Bethesdas E3-Gewinner “Fallout 4″ vertreten, das sich in einer neuen Demo zeigte und neue Details preisgab.

    Das Endzeit-Rollenspiel erscheint bekanntlich im November und bietet einen tierischen Begleiter, der auf den liebsamen Namen “Dogmeat” hört.
    Den neuen Details zufolge kann der Hund, dessen Name hoffentlich keine Beschreibung seines späteren Verwendungszwecks ist, bereits früh im Spiel in euer Herz geschlossen werden. Ihr trefft auf den Begleiter, wenn ihr in “Fallout 4″ erstmals den Schutzbunker verlasst.
    Dogmeat basiert auf dem tatsächlichen Hund, den einer der leitenden Designer besitzt.
    Das Studio hat den echten Hund in vielen verschiedenen Situationen gefilmt, damit sein digitales Gegenstück so authentisch wie möglich wird.
    Dogmeat kann in “Fallout 4″ in Gebäude geschickt werden, um euch Loot zu beschaffen, während ihr etwas anderes tut.

    Auch zu einem NPC gab es neue Informationen.
    So werdet ihr einen Charakter mit Namen Preston Garvey treffen. Dieser leitet die Commonwealth Minutemen-Fraktion in “Fallout 4″.
    Wenn ihr wollt, könnt ihr euch seiner in Concord, Massachusetts gelegenen Fraktion anschließen.
    Wie es scheint, können Fraktionen zudem gegeneinander kämpfen.
    Piper ist eine andere Begleiterin, die ihr nahe Diamond City antreffen könnt.
    Diamond City ist eine Siedlung in den Ruinen des Fenway-Parks. Piper ist charismatisch und kann sehr gut Lügen um an ihr Ziel zu gelangen.
    Abgesehen von eurem Hund und Piper gibt es in “Fallout 4″ allerdings noch viele andere Begleiter.
    Diese schließen den Roboter-Helfer Mr. Handy und Garvey ein.
    Unabhängig von eurem und dem Geschlecht des Begleiters könnt ihr auch romantische Beziehungen aufbauen.
    Wenn es gewünscht ist, könnt ihr aber auch komplett auf Begleitung verzichten und das Spiel alleine abschließen.
    Auch diese Spielweise kann ihre Vorteile haben und ihr erhaltet dafür Perks.

    In Puncto Perks hat “Fallout 4″ ebenfalls einiges zu bieten.
    So gibt es immerhin 70 verschiedene Perks, die jeweils in verschiedene Ränge unterteilt sind.
    Auf diese Weise gibt es insgesamt 275 Rang-Durchläufe.
    Viel wurde jedoch nicht verraten.
    Bislang ist nur bekannt, dass jeder Levelaufstieg euch die Möglichkeit gibt, einen Perk zu wählen.
    Dabei habt ihr freie Wahl.
    Die Intensität der Perks richtet sich nicht nach dem Level eures Charakters, dafür aber nach euren allgemeinen S.P.E.C.I.A.L.-Stats.

    Während Bethesda für die grafischen Aspekte in “Fallout 4″ viel Motion Capturing verwendete, scheint dies nicht für alle Aspekte zu gelten.
    So seien die Gesichter klassisch animiert und verfügen vordefinierte Mundbewegungen, die bestimmte Buchstaben und Silben repräsentieren.

    Mr. Handy hat gleich zwei neue Details erhalten.
    Zum einen gab Bethesda bekannt, dass das Innenleben des Roboters komplett modelliert ist.
    Es handelt sich also nicht nur um eine hohle Textur.
    Zudem kann Mr. Handy euren Namen sagen, allerdings unabhängig davon, wie dieser lautet
    . Gezeigt wurden Namen wie Ms. Angela, Mr. Matthew, Mr. McFly, Ms. Katniss, Mr. Boobies oder aber Mr. F*ckface.
    Der Roboter spricht dabei alle Namen im gleichen Tonfall. Verantwortlich für die Original-Aufnahmen ist Sprecher Stephen Russel, der schon Garret in “Thief” seine Stimme lieh.

    Quelle: www.playm.de


  14. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #74

    Standard

    Fallout 4: Das Spiel war zum Zeitpunkt der Ankündigung bereits so gut wie fertig

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fallout 4.jpg
Hits:	77
Größe:	37,5 KB
ID:	33522

    Bethesda war in der Vergangenheit offenbar sehr gut darin, ein bestimmtes Geheimnis für sich zu behalten.
    Die Rede ist von “Fallout 4″, welches vor Kurzem erst offiziell angekündigt wurde, nachdem es zuvor nur Gerüchte, Hoffnungen und eisernes Schweigen gab.
    Dafür spricht auch, dass “Fallout 4″ zu jenem Zeitpunkt bereits so gut wie fertig entwickelt war.

    Dies gab jüngst der Marketing Executive Pete Hines in einem Interview zu verstehen.
    Demnach sei es bereits zu spät, um von den Fans geforderte Features in das ambitionierte Rollenspiel einzubauen.
    Es werde bereits die volle Aufmerksamkeit auf die Fehlerbehebung und Politur des Titels verwendet.
    “Lasst und ehrlich sein.
    [Im Moment] hat es keinerlei Bedeutung, was irgendjemand für ein Feature in Fallout 4 haben möchte”, so Hines.
    “Das Spiel ist praktisch fertig.
    Was die hinzukommenden Features angeht, war es bereits als wir es angekündigt haben weitestgehend fertig.
    Du fügst keine neuen Features im Mai, Juni oder Juli des Jahres hinzu, in dem du das Spiel veröffentlichen willst.
    Du versuchst, alles zu reparieren.”
    Wie Pete Hines jedoch betonte, bedeutet dies nicht, dass Bethesda Softworks die Wünsche der Fans egal seien.
    So habe das Studio die Foren zu “Fallout 3″ und “The Elder Scrolls 5: Skyrim” durchforstet, damit “Fallout 4″ ein besseres Spiel wird.
    “Viel von den Sachen sind wichtig”, heißt es weiter.
    “Ein guter Entwickler weiß, wie er das alles nehmen und herausfinden kann, wie er es angeht.
    Du kannst etwas tun, aber du kannst nicht alles tun.
    Also musst du in der Lage sein, Prioritäten zu setzen.”


    Fallout 4: Bethesda entschied sich schon vor dem Skyrim-Release für Boston als Schauplatz

    Wie sicherlich bekannt sein dürfte, wird es euch im kommenden Action-Rollenspiel “Fallout 4″ in die bekannte US-Metropole Boston verschlagen.

    In einem aktuellen Interview blickte PR-Mitarbeiter Pete Hines noch einmal auf die Entstehungsgeschichte von “Fallout 4″ zurück und enthüllte, dass sich die verantwortlichen Entwickler der Bethesda Game Studios schon früh auf Boston als Schauplatz einschossen.
    Genau genommen war es bereits vor dem Release des Mammut-Rollenspiels “The Elder Scrolls V: Skyrim” im November 2011 der Fall.
    “Das war vor langer Zeit.
    Sogar noch vor Skyrim.
    Das Sammeln von Ideen für Fallout 4 begann gleich nach Fallout 3″, so Hines, der anmerkt, dass bereits im Jahr 2008 die ersten Ideen für ein mögliches “Fallout 4″ entworfen wurden.
    “Damals haben wir Sachen niedergeschrieben, über die wir gesprochen haben.
    Sachen wie: ‘Ich will, dass es in Massachusetts ist.
    Und es muss sich darum drehen.
    Und darum und auch darum’”, heißt es weiter.

    Laut Hines konzentrierten sich die Bethesda Game Studios zunächst jedoch auf die Fertigstellung von “The Elder Scrolls V: Skyrim”.
    Erst nachdem sämtliche Updates und DLCs ausgeliefert wurden, zog das Studio zum nächsten Projekt weiter.
    Hines dazu: “Der Punkt, an dem wir ernsthaft mit der Entwicklung begannen, war der, als wir sagten ‘Wir sind mit Skyrim fertig.
    Lasst uns zum nächsten Projekt weiterziehen.’
    Als das abgeschlossen war, dachten wir uns ‘Okay, jetzt geben wir mit Fallout 4 Vollgas.”

    Quelle: www.playm.de


  15. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #75

    Standard Bethesda kündigt Fallout 4 Limited Edition Crate an

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fallout 4.jpg
Hits:	77
Größe:	37,5 KB
ID:	33528

    An wem die Pip-Boy Edition zu ‚Fallout 4′ vorbei gezogen ist, hat nun die Chance auf ein Limited Edition Crate, das Bethesda heute angekündigt hat.

    Hierzu schreibt man auf der offiziellen Webseite, dass dieses mit seltenen und exklusivem Merchandise, Gear und Sammlerobjekten aus dem post-nuklearen Videospiel gefüllt ist.
    Nähere Details zu den Inhalten wird man aber erst später bekannt geben.Wie üblich wird auch das Limited Edition Crate nur in begrenzter Stückzahl erhältlich sein.
    Interessenten können sich aber bei Verfügbarkeit via Email informieren lassen.

    Das Limited Edition Crate wird voraussichtlich zum Release von Fallout 4 in November erscheinen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	19503619333_b29a662667_o.jpg
Hits:	73
Größe:	81,9 KB
ID:	33529


    Quelle: www.playfront.de

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 2345678 ... LetzteLetzte


Diese Themen könnten dich auch interessieren:

  1. Fallout 3
    Von XO Rinni im Forum Fallout
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 16.02.2016, 22:42
  2. Fallout 3 Smalltalk
    Von XO Snatchy im Forum Fallout
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 14:26
  3. Fallout 3 DLC's
    Von XO Snatchy im Forum Fallout
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 07:42
  4. 93% für Fallout 3
    Von XO Rinni im Forum Fallout
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 13:57
  5. 93% für Fallout 3
    Von XO Rinni im Forum Rollenspiele
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 13:57

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Xbox One Forum | Xbox Forum | Xbox One Clan