XBox One Games - Übersicht aller Games bei Amazon!
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 21 von 21

  1. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #16

    Standard

    Ihr findet mich übrigens auf dem Server Jar'Kai Sword unter dem Char Shiv'a, Seite Imperium.


  2. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #17

    Standard The Old Republic: Weiteres Gratis-Wochenende in dieser Woche

    BioWare veranstaltet in dieser Woche ein weiteres Gratis-Wochenende für Star Wars: The Old Republic.
    Los geht es wieder am Donnerstag, den 22. März, um 6:01 Uhr deutscher Zeit, Ende ist am Montag, den 26. März, um 8 Uhr.

    "Während des letzten Wochenendes hatten Spieler die Gelegenheit, am ersten Gratis-Testwochenende für Star Wars: The Old Republic teilzunehmen.
    Die Teilnahme war überwältigend für uns, und wir möchten uns bei allen Teilnehmern bedanken.
    Wir wissen aber auch, dass nicht jeder Interessent die Chance hatte das Spiel zu probieren", heißt es.

    Aber: Wer bereits am vergangenen Testwochenende oder anderen Testprogrammen teilgenommen hat, wird hier nicht mitmachen können.

    Wie auch beim ersten Testwochenende könnt ihr alle acht Charakterklassen ausprobieren und die Hauptwelten beider Seiten erforschen, euch in PVP-Gebiete sowie Flashpoints stürzen.
    Weitere Infos bekommt ihr auf der offiziellen Webseite.

    Quelle: www.eurogamer.de


    Schau momentan: Legion St.1, The Walkin g Dead St. 7, Fortidue St. 1, 24 Legacy
    Twitch Account: Snatchy1811

























  3. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #18

    Standard Star Wars: The Old Republic - EA: »Spiel ist ein solider Erfolg


    In der US-amerikanischen Wirtschaftssendung »CNBC‘s Mad Money« sprach Moderator Jim Craner mit Electronic Arts CEO John Riccitiello über die wirtschaftliche Lage seines Unternehmens. Die Firma habe zwar jüngst an Aktienwert verloren, sehe sich aber für die Zukunft gut gerüstet, was auch die Investoren bald erkennen würden, so Riccitiello.

    Jim Craner fragte Riccitiello, ob die Investoren nicht mit mehr Gewinn bei Star Wars: The Old Republicgerechnet hätten. Die Nutzerzahlen des Online-Rollenspiels sind in letzter Zeit gefallen, was die Investoren verägert habe. Darauf sagte Riccitiello:

    »Als wir mit der Marke anfingen, war unser Plan, die Ein-Millionen-Abonnenten-Marke zu erreichen. Das Investitionsargument lag bei 1,2 Millionen. Gestern haben wir den Leuten gesagt, wir sind bei 1,3 Millionen. Da wir während des Starts mal bei 1,7 Millionen waren, dachten die Investoren, das würde so bleiben. Aber wir haben die Pflicht, ihnen die Fakten zu nennen. Realistisch betrachtet, ist es immer noch ein solider Erfolg.«

    EA habe nie die Absicht gehabt, mit Star Wars: TOR ihre etablierten Marken wie FIFA oder Madden zu überholen. Für Riccitiello sei es eine, »solide, erfolgreiche und profitable Marke.«

    Quelle: http://www.gamestar.de/spiele/star-w...3,2567662.html

    Ich selbst habe auch nur drei Monate gespielt. Also den Gratismonat und eine Gamecard, die man kaufen musste um überhaupt spielen zu können.
    Meiner Meinung nach hatte das Spiel mit zu vielen Problemen zu kämpfen um wirklich ein WoW Killer zu sein.
    Zb Komfort Funktionen oder eine stabile Engine. Aber allen voran ist es auf vielen Servern einfach leer. So auch auf meinem.

    Schade eigentlich. Mit SWTOR hat Bioware eine echte Lizenz größe wohl in Grund und Boden gestampft. Noch dazu das ihr eigentlicher Kaufgrund, die Vollvertonung, nach einigen Stunden einfach nur noch nervt und weggeklickt wird.


    Wenigstens gab es in letzter zeit gerüchte um Star Wars Knigths of the Old Republic. Das lässt auf den Länge fälligen dritten (und hoffentlich Singleplayer) Teil hoffen.



  4. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #19

    Standard

    Star Wars The Old Republic ab 15. November 2012 Free-to-Play

    Der Großangriff auf World of Warcraft ist gescheitert: Gut ein Jahr nach dem Start von Star Wars: The Old Republic stellt Electronic Arts das Geschäftsmodell um.
    Ab dem 15. November 2012 ist kein Abo mehr nötig, stattdessen können Spieler grundsätzlich kostenlos das Lichtschwert schwingen.
    Sie bekommen Zugriff auf alle acht Klassen und können ihren Charakter bis zur derzeitigen Maximalstufe, Stufe 50, aufbauen.
    Spieler können künftig im Kartellmarkt allerlei Ingame-Gegenstände kaufen.
    Dazu brauchen sie Kartellmünzen, die sie entweder in kleinen Mengen im Spiel bekommen - oder für echte Euro besorgen.

    Laut Electronic Arts bekommen Abonnenten oder Nutzer von Spielzeitkarten zum Free-to-Play-Start abhängig von der Laufzeit ihrer Mitgliedschaft nachträglich Kartellmünzen gutgeschrieben.
    Das aktuelle Guthaben an Kartellmünzen ist nach dem Einloggen auf der persönlichen Profilseite sichtbar.
    Zum Free-to-Play-Start werden einmalig weitere 250 Kartellmünzen hinzugefügt.
    Ehemaligen Abonnenten, die ihr Abo bis zum 20. Dezember 2012 reaktivieren, erhalten Kartellmünzen für sämtliche Monate bis zum 15. November 2012 gutgeschrieben, in denen das Abonnement bestand.

    Quelle: www.golem.de


  5. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #20

    Standard

    Spielt noch jemand SWTOR? Ich überlege, wieder mal reinzuschauen...


  6. 0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    #21

    Standard

    habs mal angefangen kannte aber keinen der des zockt






Seite 2 von 2 ErsteErste 12


Diese Themen könnten dich auch interessieren:

  1. Star Wars: The Old Republic
    Von XO Snatchy im Forum Hardware
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 03:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 23:10

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Xbox One Forum | Xbox Forum | Xbox One Clan